Wohnhausbrand in Haag am Hausruck

© TEAM FOTOKERSCHI.AT / KALTENLEITNER

Aktuell stehen neun Feuerwehren bei einem Dachstuhlbrand eines Wohnhauses in Haag am Hausruck im Einsatz.

Gegen 11.15 Uhr wurden die örtlichen Feuerwehren Haag am Hausruck und Gotthaming zu dem Brand alarmiert. Bereits kurze Zeit später wurde die „Alarmstufe 2“ ausgelöst. Der Brand konnte von den Einsatzkräften zwar rasch unter Kontrolle gebracht, der Dachstuhl aber dennoch nicht gerettet werden. Die Einsatzkräfte führten den Löschangriff von Innen und Außen mit mehreren Atemschutztrupps unterstützt zweier Hubrettungsgeräten durch. Laut ersten Informationen musste eine Person mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung vom Roten Kreuz versorgt und ins Krankenhaus gebracht werden. Die Nachlöscharbeiten werden noch mehrere Stunden in Anspruch nehmen. 

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV