LR Kaineder: Lawinenberichte des Lawinenwarndienstes sind unverzichtbar für Vorbereitung von Skitouren – tägliche Berichte und Gefahrenbeurteilung sind Lebensversicherung

Um Lawinenunfälle nach Möglichkeit zu verhindern, stellt das Land Oberösterreich vor allem Tourengeher/innen Lawinenberichte zur Verfügung, damit diese die Gefahrenlage optimal einschätzen können. Auch in Oberösterreich ist die Lawinengefahr zuletzt wieder etwas angestiegen. Mit heute werden die Lawinenberichte daher von anlassbezogen auf täglich umgestellt. Die täglichen Lawinenberichte können auf der Homepage des Lawinenwarndienstes OÖ https://oberoesterreich.avalanche-warnings.eu/ abgerufen werden. Dort wird übersichtlich, schlicht und bewusst auf das Wesentlichste reduziert über die Gefahrenlage informiert.

„Auch wenn die Tourenmöglichkeiten aufgrund der Schneesituation aktuell noch sehr eingeschränkt sind, sind Informationen über die Gefährdungslage durch Lawinen in der Vorbereitung auf Skitouren eine immens wichtige Lebensversicherung. Ich appelliere an alle Tourengeherinnen und -geher: Nutzen Sie das umfangreiche Serviceangebot unseres Lawinenwarndienstes und setzen Sie sich nicht unnötigerweise Gefahren aus“, appelliert Landesrat Stefan Kaineder.

Zusätzlich zur Website des Lawinenwarndienstes möchte Kaineder noch auf weitere Services aufmerksam machen:

Foto: Land OÖ/Werner Dedl

Nachdem die Lawinengefahr auch in Oberösterreich wieder leicht gestiegen ist, sind nun wieder tägliche Berichte des oö. Lawinenwarndienstes auf https://oberoesterreich.avalanche-warnings.eu/ abrufbar

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV