Adventkranz fing Feuer. Aktuelle oö. Polizeimeldungen

Bezirk Urfahr-Umgebung

Am Morgen des 21. Dezember 2022 zündete eine 95-Jährige aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung im Wohnzimmer ihres Hauses die Kerzen des Adventkranzes an. Als der Kranz selbst in Brand geriet, versuchte die 95-Jährige das Feuer noch selbst zu löschen. Dabei griffen die Flammen auf ihre Kleidung über. Durch die Rauchgasentwicklung und den Übergriff der Flammen auf die Kleidung hatte die 95-Jährige keine Chance und verstarb.

Kohlenmonoxidaustritt bei Firma

Bezirk Linz-Land

Mitarbeiter einer Firma im Bezirk Linz-Land zeigten am 21. Dezember 2022 gegen 12:15 Uhr starken Gasgeruch aus der Heizzentrale des Firmenobjektes an. Eine vor Ort durchgeführte Gasmessung der Linz AG ergab, dass der Kohlenmonoxidgehalt bereits über dem 25-fachen des Grenzwertes liegt und eine akute Gefährdung der Gesundheit darstellt. Sofort wurden die Feuerwehr, die Rettung und die Polizei alarmiert. Der Einsatzort wurde großräumig abgesperrt und die Feuerwehr führte unter schwerem Atemschutz eine Evakuierung der 37 Personen, die sich noch im Gebäude befanden, durch. Alle evakuierten Personen wurden medizinisch untersucht, wobei bei keiner Person Verletzungen festgestellt werden konnten. Die Feuerwehr belüftete sämtliche Räumlichkeiten; anschließend konnte das Gebäude wieder freigegeben werden.

Pensionistin nach kurzer Abgängigkeit gefunden

Bezirk Wels-Land

Pensionistin nach kurzer Abgängigkeit gefunden

Eine Angestellte eines Altenheimes im Bezirk Wels-Land verständigte am 21. Dezember 2022 gegen 6:35 Uhr per Notruf die Polizei über die Abgängigkeit einer 90-jährigen Bewohnerin. Nachdem sofort mit Fahndungsmaßnahmen begonnen worden ist, meldete gegen 7:10 Uhr die Bewohnerin eines Hauses, das sich etwa 300 Meter vom Altenheim entfernt befindet, eine verwirrte Person vor ihrem Haus. Sofort begaben sich die Polizisten zur besagten Adresse und fanden die 90-Jährige im Schnee liegend. Die Beamten verständigten die Rettung und brachten die 90-Jährige zum Altenheim. Nach der Erstversorgung wurde sie ins Klinikum Wels gebracht.


Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV