FF Bad Ischl: Manfred Zeppezauer – ein verdientes Feuerwehrmitglied ist 60 Jahre jung

Am 08. Dezember 2022 feierte unser langjähriges Mitglied Manfred Zeppezauer, seinen 60igsten Geburtstag.

Manfred trat bereits im Jahre 1976 der Jugendfeuerwehr Bad Ischl bei. Seit 1977 versieht er seinen aktiven Dienst. In dieser langen Zeit leistete Manfred eine enorme ehrenamtliche Arbeit für das Feuerwehrwesen der Stadt Bad Ischl. Bei unzähligen Einsätzen war Manfred immer ein wichtiger Bestandteil der Einsatzmannschaft und an vorderster Front dabei. Zwanzig Jahre lang war „Zee Mandi“ als Gruppen- und Zugskommandant im Kommando tätig. Nachdem Manfred im Feuerwehrhaus wohnt, ist er im Ernstfall meistens einer der Ersten im Gerätehaus. Dort besetzt er mittlerweile die Einsatzzentrale und übernimmt so die Einsatzorganisation am Funk und am Telefon. Aber auch für das leibliche Wohl seiner Kameraden interessiert er sich: In der Kantine ist er oft an der Versorgung der Feuerwehrmänner beteiligt. Die Betreuung des hauseigenen Museums ist ihm ebenfalls ein Anliegen. Manfred erhielt im Jahr 2021 für seine jahrelange Tätigkeit, die goldene Verdienstmedaille des Bezirkes Gmunden. Am letzten Übungsabend lud Manfred seine Kameraden zum Feiern ein. Der Kommandant Jochen Eisl und sein Stellvertreter Hannes Stibl, überreichtem dem Geburtstagskind ein Präsent und gratulierten im Namen seiner Kameraden recht herzlich.

Quelle: www.ff-badischl.at

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV