Fahrzeug von der B152 abgekommen und kurz vor dem Wasser gestoppt

Eine Lenkerin kam aus unbekannter Ursache am Mittwochmorgen kurz vor 8 Uhr von der Straße ab und landete auf der Böschung wenige Meter vom Attersee entfernt. 

Aus Richtung Seewalchen kommend, schlitterte das Fahrzeug von der eisigen Straße und wurde durch das vorhandene Buschwerk abgebremst. Die Lenkerin wurde vom Roten Kreuz mit unbestimmten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehren Schörfling am Attersee und Vöcklabruck waren über eine Stunde mit der Bergung des Fahrzeuges beschäftigt. Für die Dauer der Bergung war die B152 gesperrt und es kam zu einem großen Rückstau, da ein Umfahren an dieser Stelle nicht möglich war.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV