Hilfsaktion in Neukirchen/Altmünster erfolgreich beendet

Wir helfen – Anonym/Schnell/Unbürokratisch: Unter diesem Motto stand die Hilfsaktion der Gruppe „Wir helfen!“ aus Neukirchen/Altmünster – Diese Aktion wurde nun erfolgreich beendet.

Notdürftigen aus Neukirchen bei Altmünster konnten bis 2.12.2022 100.- Euro als Teuerungsausgleich, in Form von „Altmünsterer Gutscheinen“ übergeben werden. 19 Vereine, Pfarre und viele Privatpersonen haben sich mit Spenden an dieser caritativen Aktion finanziell beteiligt. Ebenso wurde bei Begräbnissen anstatt der Kranz- und Blumenspenden um die finanzielle Hilfe für die Neukirchner gebeten.

Nun wollen sich die Initiatoren – Hannes Sprickler, Franz Spiessberger, Franz Wolfsgruber – bei allen Gönnern herzlichst bedanken, die mit Ihrer Hilfe ein wenig Licht in diese triste Zeit bringen konnten.

„Ein herzliches Dankeschön auch an den Pfarrgemeinderat, sowie Pfarrer Franz Trinkfass, der bei den Gottesdiensten die Kirchenbesucher auf unsere Hilfsaktion aufmerksam machte.“ so Franz Spiessberger, einer der Initiatoren im Gespräch. Ebenso ist es den Beteiligten wichtig zu erwähnen, dass die Spenden zu 100% im Ort bleiben! Für die Initiatoren ist es sehr wichtig, die genaue Zahl der Hilfesuchenden NICHT zu nennen, damit die Anonymität besten gewahrt bleibt.

Anonym – Schnell – Unbürokratisch! So wird die Gruppe „Wir helfen“ auch für das neue Jahr 2023 mit neuen Projekten von sich hören lassen.

Vlnr.: Hannes Sprickler, Franz Spiessberger, Franz Wolfsgruber

Bericht und Fotos: Wilfried Fischer/Fionet.at

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV