Großeinsatz bei Dachstuhlbrand in Scharnstein

Bezirk Gmunden. Am 09.12.2022 wurden die Feuerwehren des Pflichtbereichs Scharnstein um 01:30 Uhr zu einem Dachstuhlbrand in einem Gewerbebetrieb in der Ortschaft Mühldorf in Scharnstein alarmiert.

Beim Eintreffen stand ein Großteil des Dachstuhls bereits in Vollbrand, woraufhin die Alarmstufe 2 ausgelöst wurde. Der Außenangriff wurde mit zwei Hubrettungsgeräten unterstützt. Dabei kam auch das Löschgerät Drill-X vom Stützpunkt der FF Roith zum Einsatz. In weiterer Folge nahmen auch mehrere Atemschutztrupps die Brandbekämpfung von innen auf. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Eine Ausbreitung auf Nachbarobjekte konnte erfolgreich verhindert werden.  Die Wasserversorgung wurde durch mehrere Zubringerleitungen sichergestellt. Die Einsatzleitung wurde durch die Einsatzführungsunterstützung (EFU) Gmunden unterstützt. Laut Thomas Dreiblmeier Abschnitts-Feuerwehrkommandant Gmunden ist der Brand unter Kontrolle, der Einsatz wird jedoch noch bis in die Mittagsstunden andauern. Insgesamt standen elf Feuerwehren mit 153 Mann und 23 Fahrzeugen, Polizei und Rettung im Einsatz. Textquelle: Abschnitts-Fachbeauftragte Öffentlichkeitsarbeit AFK Gmunden.

© TEAM FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV