Barbaramesse 2022 in Hallstatt

Am 2. Adventssonntag, 04. Dezember 2022 wurde wieder in der katholischen Kirche „Maria am Berg“ in Hallstatt die Barbaramesse für die Bergleute des Salzbergbaues Hallstatt gefeiert. Die Heilige Barbara ist die Schutzpatronin der Bergleute, Mineure, Geologen, Zimmerleute, Maurer und der Architekten. Sie lebte in Nikordenien in der Türkei und ihr Vater wollte sie vom Christentum abbringen und sperrte sie in einen finsteren Turm und ließ sie streng bewachen. Die Hl. Barbara wird auch heute noch von unseren Bergleuten hoch geschätzt und verehrt, deshalb wurde die Barbarastatue aus der Kapelle im Hochtal, ein Grubenlicht und Salzsteine aus der Grube in der Kirche aufgestellt und die Fahnenabordnung des Salzbergbaues Hallstatt und Bergleute in Uniform sorgten für einen würdigen Rahmen. Pfarrer Richard Czurylo und Diakon Fritz Pichler zelebrierten die Heilige Messe und das Quintett der Salinenmusik Hallstatt begleitet sie musikalisch durch die Andacht. Ein Dank von Pfarrer Czurylo erging an die Bergleute, die die Geldspenden aus ihrer Barbarakapelle an die Katholische Pfarre weitergaben!

Foto©Franz Frühauf

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV