Schule & Radio – eine gute Kombi“

Schulradiotag 2022 brachte viele junge Stimmen ON AIR

Bereits zum 9. Mal veranstalteten die Freien Radios in Österreich den Schulradiotag: einen gemeinsamen Tag, an dem ausschließlich Schülerinnen und Schüler das Radioprogramm liefern. Am 29. November zeigten Kinder und Jugendliche aus ganz Österreich, wie kreativ sie mit dem Medium Radio umgehen können. Organisiert und live moderiert wurde der Schulradiotag heuer vom Freien Radio Salzkammergut (FRS) in Zusammenarbeit mit einer Schüler:innengruppe.

Kinder und Jugendliche kommen in den klassischen Medien Radio, TV und Print nur eher selten zu Wort – am ehesten wird über sie gesprochen, statt mit ihnen. Anders am Schulradiotag: Seit 2013 veranstalten die Freien Radios in Österreich dieses Gemeinschaftsprogramm, das zeitgleich in allen 14 Freien Radios zu hören ist. Im November ging die jüngste Ausgabe des Schulradiotags über die Bühne. Ein Moderationsteam bestehend aus Schüler:innen des BRG/BORG Schloss Traunsee in Gmunden führte die Hörer:innen durch das ganze Tagesprogramm. Live aus dem FRS-Studio in Bad Ischl präsentierten die Jung-Moderator:innen von 9 bis 17 Uhr Radiosendungen von Kindern und Jugendlichen aus ganz Österreich. Vom Experiment „Hörspiel“ über eine gemeinsame Reflexion des eigenen Medienkonsums bis hin zum Roadtrip wurden dabei verschiedenste Beiträge zu Gehör gebracht.

Schulradiotag 2022 (c) FRS

Das Freie Radio Salzkammergut gestaltete in Zusammenarbeit mit Schüler:innen der Modeschule Ebensee einen bunten Beitrag zu deren 125-jährigem Bestehen: ein Blick in die Geschichte der Modeschule, zu dem die frisch gebackenen Redakteur:innen u.a. eine Absolventin aus den 1940er Jahren zum spannenden Generationen-Gespräch getroffen hatten.

Auch heuer war die Sprachenvielfalt in den Beiträgen der verschiedenen Schulradioprojekte eine Besonderheit im Hör-Programm. Neben einer anspruchsvolle Buchbesprechung auf Französisch wurden auch viele Varietäten des Österreichischen Dialekts hörbar, von der Sendung zur Vorarlberger Sage vom „Schrättle“ bis hin zum Burgenländischen Radio-Magazin aus dem Schulalltag.

Aufregend fanden den Schulradiotag natürlich auch die Schüler:innen an den Mikros im Live-Studio des FRS. Die 16-jährige Hannah nahm sich sehr viel Selbstbewusstsein von diesem Tag hinterm Mikro mit und Moritz (13) meinte: „Schule und Radio ist eine gute Kombi!“

Mehr Informationen zum Schulradiotag, der am 29. November 2022 stattfand, sowie zu allen Sendungen und beteiligten Radiostationen, gibt es unter schulradiotag.at und freiesradio.at.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV