TOP-Handelszertifikat: 55 besonders ausgezeichnete oö. Unternehmen

Zahlreiche oberösterreichische Handelsbetriebe haben sich heuer der Herausforderung gestellt und die Zertifizierung zum TOP-Handelsbetrieb bestanden. 50 oö. Handelsbetriebe, davon 17 Neuzertifizierungen und 33 Verlängerungen des Zertifikats, haben die Prüfung zum TOP-Handelszertifikat bestanden. Dazu kommen auch heuer weitere fünf Unternehmer aus dem Direktvertrieb, die sich als TOP-Direktberater nach speziell für diese Branche abgewandelten Kriterien zertifizieren ließen. Es wurden zudem die Besten der Besten vor den Vorhang geholt und mit der TOP-Handelstrophy in acht Kategorien ausgezeichnet.

TOP-Handelstrophy in acht Kategorien
Die TOP-Handelstrophy 2022 „Genuss & Gusto“ ging an Marias Biotreff aus Mondsee, in der Kategorie „Mode & Lifestyle“ siegte Uhren-Schmuck-Holzinger aus Pregarten. Bei der Trophy „Wellness & Wohlbefinden“ siegte Betten Ammerer in Eferding, im Cluster „Wohnen, Haushalt & Garten“ war die Eilmannsberger GmbH aus Rohrbach-Berg erfolgreich. Das Autohaus Müller aus Bad Wimsbach war im Bereich „Mobilität“ nicht zu schlagen. Die Trophy im Direktvertrieb erhielt Daniela Bettina Manhardt (Forever Living Products-Beraterin) aus St. Georgen an der Gusen und der Innovationspreis ging an Michael Gärner – Brillen.Kontaktlinsen.Hörgeräte GmbH aus Ried im Innkreis.

Die Mitarbeiter leisten einen großen Betrag zur Erlangung des TOP-Handelszertifikats. Daher wurde auch heuer das beste Verkaufsteam geehrt. Das Team von Uhren-Schmuck-Holzinger aus Pregarten freute sich dabei über die Auszeichnung in Gold. Silber ging an die Eilmannsberger GmbH aus Rohrbach-Berg und Bronze an Maria Biotreff aus Mondsee.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV