PKW gegen Zug. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Braunau am Inn

Am 23. November 2022 ereignete sich in Schalchen ein Unfall zwischen einem Zug und einem PKW, bei dem niemand verletzt wurde. 
Um 9:10 Uhr lenkte ein 35-Jähriger aus dem Bezirk Braunau am Inn seinen PKW auf der Stallhofner Straße in Richtung Weinberg. Beim unbeschrankten, jedoch mit einer Stopptafel und Andreaskreuz gesicherten Bahnübergang fuhr er laut eigenen Angaben auf die Kreuzung zu. Als er den Regionalzug wahrnahm, leitete der Lenker eine Vollbremsung ein. In weiterer Folge rutschte der PKW auf die Bahngleise. Unmittelbar danach kam es zum rechtwinkeligen Zusammenstoß zwischen dem PKW und dem Zug, der von einer 39-Jährigen aus dem Bezirk Braunau am Inn gelenkt wurde. Der PKW wurde vorne rechts vom Triebwagen erfasst und wieder vom Bahnkörper auf die Fahrbahn zurückgeschleudert. Der Zug kam ca. 60 Meter nach dem Zusammenstoß zum Stillstand. Der Autolenker blieb bei dem Verkehrsunfall unverletzt, ebenso die Triebwagenführerin und die ca. 15 Insassen. Ein beim Lenker durchgeführter Alkovortest ergab einen Wert von 0,32 Promille.

Täter wollten Messersets verkaufen

Bezirk Kirchdorf an der Krems

Am 22. November 2022 um 10:15 Uhr wurde die Polizei nach Schlierbach, gerufen, da ein 64-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems von zwei unbekannten Männern angehalten worden war. Die beiden unbekannten Personen seien mit einem silbergrauen PKW mit polnischen Kennzeichen unterwegs gewesen. Die Täter hätten die Türen des PKW des 64-jährigen Mannes aufgerissen und eine Motorsäge, einen Topf sowie Messersets in den PKW von dem 64-Jährigen eingeladen. Einer der Täter dürfte ein Messer in der Hand gehalten haben. Der Mann übergab daher 600 Euro an die Täter. Da die Männer laut Angaben des Opfers mehr Geld verlangten, fuhren sie gemeinsam in ihren Fahrzeugen zur Arbeitsstelle des 64-jährigen Mannes. Der 64-Jährige floh in das Gebäude, woraufhin die Täter flüchteten. Eine Fahndung wurde umgehend eingeleitet, die bislang negativ verlief. Die Gegenstände wurden sichergestellt und die Erhebungen sind im Gange.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV