Vöcklabruck: Diebestour in Elektronikfachgeschäften – Haft

Ein 20-jähriger ukrainischer Staatsbürger, welcher vor etwa drei Monaten illegal nach Österreich geflüchtet war, ist dringend verdächtig, am 19. November 2022 um 16:25 Uhr zwei Kameras in einem Einkaufszentrum in Vöcklabruck gestohlen zu haben. Diese beiden Kameras wurden etwa 30 Minuten zuvor von einer weiteren bislang unbekannten männlichen Person für den eigentlichen Diebstahl bereitgelegt. Der 20-Jährige, welcher in weiterer Folge den eigentlichen Diebstahl beging, verwendete dazu eine eigens präparierte und mitgebrachte Schachtel. Der Verdächtige konnte jedoch vom Ladendetektiv angehalten werden und von den verständigten Polizisten der Polizeiinspektion Vöcklabruck festgenommen werden. Der 20-Jährige wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels wegen Verdachts des gewerbsmäßigen Diebstahls in die Justizanstalt Wels eingeliefert. Der Verdächtige ist am 19. November 2022 bereits um 13 Uhr in einem Elektronikfachgeschäft in der Linzer Innenstadt in Erscheinung getreten, jedoch von Kunden bzw. Mitarbeitern gestört worden.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV