Salzburg: Infotag für Anrainer zum neuen Landes-Dienstleistungszentrum 

Umfassender Einblick in das Projekt / 28. November ab 13.30 Uhr im Wyndham Grand Conference Centre

Salzburger Landeskorrespondenz, 20. November 2022

(LK)  Bis 2026 wird in Bahnhofsnähe das neue Landes-Dienstleistungszentrum errichtet. Dem Projektteam des Landes ist es dabei ein besonderes Anliegen, die Anrainer immer bestens informiert zu halten. Am 28. November wird bei einem Infotag im angrenzenden Wyndham Grand Conference Centre umfassender Einblick gegeben.

Langsam leert sich der in die Jahre gekommene Gebäudekomplex zwischen Elisabeth-, Kaiserschützen-, Karl-Wurmb – und Fanny-von-Lehnert-Straße. An dessen Stelle wird in den kommenden Jahren das Landes-Dienstleistungszentrum (LDZ), ein zeitgemäßes Bürogebäude für rund 1.200 Mitarbeiter des Landes, errichtet. Beim Anrainer-Infotag am 28. November werden von 13.30 bis 18.30 Uhr alle Bauphasen und die architektonischen Besonderheiten präsentiert.

Modell und Videosimulation

Neben einem Modell des zukünftigen LDZ können interessierte Anrainer – persönliche Einladungen sind bereits per Brief ergangen – mit einer detaillierten Videosimulation einen Blick in die Zukunft werfen. Viele Bauschritte vom Beginn der Arbeiten bis hin zu den einzelnen Blickwinkeln auf das fertige, begrünte Gebäude werden im Zeitraffer dargestellt.

Individuelle Auskünfte

An mehreren Stationen geben Experten den Anrainern und Interessierten Antworten auf Fragen zum neuen LDZ, vom Zeitplan der Arbeiten über die notwendigen Verkehrsregelungen durch den bevorstehenden Abriss des Bestands bis zum nachhaltigen Energiekonzept und zur Holzhybridbauweise des Neubaus.

Bürgernahes Zentrum der Landesverwaltung

Im LDZ wird zukünftig der Großteil der Landesverwaltung in einem modernen Gebäude gebündelt. Bürgerservice wird dabei, neben der Zentralisierung verschiedenster Anlaufstellen und einfacher Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln, besonders großgeschrieben. So werden sich in Eingangsnähe ein großzügiger Service- und Beratungsbereich mit Caféteria und Konferenzräumlichkeiten befinden. 

Landesdienstleistungszentrum am Bahnhof; Copyright
(c) ZOOMVP.AT Architekturbüro Burtscher-Durig

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV