DigiMS 2 Bad Goisern ist MINTRON-Schule

Schülerinnen und Schüler der digiMS 2 Bad Goisern durften am Pilotprojekt MINTRON, einer Bildungs- und Berufsorientierungsinitiative der Wirtschaftskammer Österreich, teilnehmen. Ziel dieser Roadshow mit innovativen Mitmach-Stationen ist es, Interesse für sogenannte MINT-Fächer, also Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, zu wecken – denn: MINT ist überall! MINT-Fächer prägen nicht nur den Schulalltag, sondern sind auch aus unserer digitalen und vernetzten Gesellschaft nicht wegzudenken. Dies durften die Jugendlichen hautnah miterleben, indem sie unter anderem codeten, experimentierten oder einen Roboter steuerten. Das Ende des Projektes bildete ein Quiz, bei dem die Schülerinnen und Schüler der digiMS 2 Bad Goisern österreichweit den 3. Rang belegten. Am 8. November 2022 fand die feierliche Siegerehrung in Wien mit Bildungsminister Martin Polaschek, Staatssekretärin Claudia Plakolm sowie WKÖ-Vizepräsidentin Carmen Goby statt. Dort wurde die digiMS 2 Bad Goisern offiziell zu einer der drei MINTRON- Schulen Österreichs gekürt. „Es erfüllt mich mit sehr viel Stolz, dass unsere Schule in diesem zukunftsorientierten Bereich eine Vorreiterrolle einnimmt“, so Direktorin Brigitte Atzmanstorfer.

Foto: WKÖ

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV