Fahrzeuglenker musste lange auf Hilfe warten – Unfall fast fünf Stunden unbemerkt


Bezirk Linz-Land. Ein 22-jähriger Linzer fuhr am 12. November 2022 gegen 2 Uhr mit seinem Pkw auf der St. Leonharder Hauptstraße von Richtung Pucking kommend Richtung Neuhofen an der Krems. Im Ortschaftsbereich Zeitlham, Gemeinde Pucking, kam er in einer Rechtskurve links von der Fahrbahn ab und stürzte ca. fünf Meter in den dortigen Böschungsgraben. Der Linzer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und konnte selbst keinen Notruf absetzten. Der Unfall wurde gegen 6:30 Uhr von einem 22-jährigen Welser, der zufällig am Unfallort vorbeifuhr, bemerkt. Der Welser setzte kurz danach einen Notruf bei der Polizei ab. Die Feuerwehr befreite den Linzer unter Zuhilfenahme eines hydraulischen Rettungsgeräts aus dem verunfallten Fahrzeug. Nach der Erstversorgung wurde er mit Verletzungen unbestimmten Grades in das UKH Linz gebracht. Ein Alkomattest ergab einen Wert von 0,76 Promille.

Textquelle: Presseaussendung der LPD Oberösterreich vom 12.11.2022, 09:57 Uhr

© TEAM FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV