Meistergala 2022: 533 Meister- und Unternehmerbriefe überreicht

Ein Höhepunkt im Leben

533 Kandidaten (417 aus OÖ, 113 aus anderen Bundesländern, 3 aus dem Ausland) absolvierten in OÖ eine Meister- bzw. Befähigungsprüfung
35 Kandidaten (21 aus OÖ) legten ihre Prüfungen mit Auszeichnung ab

WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer gratulierte den 417 Oberösterreicherinnen und Oberösterreichern, den 113 Absolventinnen und Absolventen aus anderen Bundesländern und den drei aus dem Ausland, die gestern Abend bei der großen „OÖ Gewerbe- und Handwerksgala“ im Messezentrum Wels ihre Meister- bzw. Unternehmerbriefe entgegennahmen.

Sie appellierte an die neuen Meister, immer auch das Selbständigwerden im Auge zu behalten, entweder als Unternehmensgründer oder als Betriebsübernehmer. Schließlich stehen in diesem Jahrzehnt österreichweit gut 50.000 Betriebe vor der Übernahme. Sie habe beides gemacht, einen Betrieb gegründet und ein mittelständisches Unternehmen übernommen. Sie riet den neuen Meistern beim Gründen oder Übernehmen vieles schriftlich zu machen, sich betriebswirtschaftlich und rechtlich gut vorzubereiten und sich Beratung und Coaching zu holen. Die passenden Angebote dazu hat das Gründer-Service der WKOÖ.

Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner hob die 1.000-Euro-Meisterprämie des Landes für alle oö. Jungmeister dieses Jahres besonders hervor. „Diese Prämie wird es auch 2023 geben“, kündigte er an. Damit wolle man noch mehr junge Leute zur Ablegung von Meister- bzw. Befähigungsprüfung motivieren. Michael Pecherstorfer, Obmann der Sparte Gewerbe und Handwerk in der WKOÖ, zeigte sich stolz über die vielen jungen Leute, die ihre Prüfungen mit Erfolg abgelegt haben. Genauso wie Bundesspartenobfrau Renate Scheichelbauer-Schuster betonte er die duale Ausbildung als Garanten für Österreichs ausgezeichnete Fachkräfte.

Die oberste Vertreterin des österreichischen Gewerbe und Handwerks verwies auf die im Nationalen Qualifikationsrahmen (NQR) erfolgte Gleichstellung des Meisters mit dem Bachelor und rief die neuen Meister auf, ihr damit verbundenes Recht, den Meistertitel vor dem Namen zu führen, auch zu nutzen. Was die Absolventen von Befähigungsprüfungen betrifft, kündigte sie eine ähnliche Regelung für heuer an. Scheichelbauer-Schuster hatte eine Überraschung im Gepäck: Für jede Meisterin und jeden Meister gibt es eine Anstecknadel „Mst.in“ und „Mst.“.

WKOÖ-Präsidentin Hummer, Bundesspartenobfrau Scheichelbauer-Schuster, Wirtschaftslandesrat Achleitner, Spartenobmann Pecherstorfer und Vertreter der Landesinnungen übergaben die Meister- bzw. Unternehmerbriefe an jene, die alle Prüfungen mit Auszeichnung abgelegt haben.


Ausgezeichnete aus OÖ und anderen Bundesländern

21 Jungmeisterinnen und Jungmeister mit Auszeichnung aus OÖ

BrigitteEderMunderfingBestatter
SimonAuingerScharnsteinElektrotechnik
ChristophMairLinzKarosseriebau- und Karosserielackiertechniker
JuliaDobretsbergerLeondingBestatter
SelinaLindnerEnnsMassage
LauraGeisslerKatsdorfGas- und Sanitärtechnik
ThomasStriglKatsdorfKarosseriebau- und Karosserielackiertechniker
MichaelEbnerHaslach/MühlTischler
FlorianFelhoferKirchberg/DonauKarosseriebau- und Karosserielackiertechniker
AndreasKeplingerAubergKälte- und Klimatechnik
JohannaAdlmannsederSt. AegidiKonditoren (Zuckerbäcker) einschl. Lebzelter u. Kanditen-, Gefrorenes- und Schokoladenwarenerzeugung
MichaelDambergerAndorfMetalltechnik für Metall- und Maschinenbau
IreneBraunNiederthalheimMassage
MichaelMaringerGampernFleischer
KatharinaZeiningerBerg/Atterg.Kosmetik (Schönheitspflege)
StefanieZoisterFrankenmarktMassage
DominikSchiemerSt. Georgen/Atterg.Tischler
StephanJungermannGunskirchenKraftfahrzeugtechnik
GünterStiegerEdt bei LambachDrechsler
ChristophStrasserOffenhausenBaumeister
ReneTiefenthalerEberstalzellSpengler

14 Ausgezeichnete aus anderen Bundesländern

JakobReissLitzelsdorf/BgldStreich- und Saiteninstrumentenerzeuger
SarahFeiglHaidershofen/NÖFußpflege
JohannFreudenschußKematen/Y./NÖFleischer
MartinaHausbergerNeuhofen/Y./NÖDamenkleidermacher
StephanGötzSt. Pölten/NÖOrthopädietechnik
TanjaKinastNeuhofen/Y./NÖKonditoren (Zuckerbäcker) einschl. Lebzelter u. Kanditen-, Gefrorenes- und Schokoladenwarenerzeugung
FlorianForstnerSeekirchen/Sbg.Bäcker
PetraScheerLigist/StmkDenkmal-, Fassaden- und Gebäudereinigung
HannesSteinerHaus/StmkBodenleger
AlexanderNeuholdSt. Ruprecht/StmkFleischer
JuliaZeinerRanten/StmkTischler
PascalAußerlechnerLauterach/VbgBäcker
PeterHaberlWienÜberlassung von Arbeitskräften
SophieVaculikWienBildhauer

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV