13-Jährige raubten Taxi. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Kirchdorf

Am 6. November 2022 gegen 1 Uhr, wurde ein 72-jähriger Taxilenker von drei vorerst unbekannten, jugendlichen Personen im Bereich von Pettenbach, beraubt. Die drei Personen ließen sich von Linz nach Pettenbach fahren und als das Taxi anhielt, dürften die zwei männlichen Personen den Lenker gewaltsam aus dem Auto gezogen haben. Schließlich fuhren sie mit dem Taxi davon. Eine männliche Person konnte anhand eines vorgelegten Lichtbildes zweifelsfrei als Haupttäter und anschließenden Fahrer vom Taxilenker identifiziert werden. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Taxi verlief vorerst negativ. Aufgrund der Personenbeschreibungen der beiden Mittäter, konnten Jugendkontaktbeamte des Stadtpolizeikommandos Linz auch die weiteren Personen, ein ebenfalls 13-jähriger Bursche aus Linz und ein 13-jähriges Mädchen, aus dem Bezirk Linz-Land, identifizieren. Zwischenzeitlich wurde gegen 8:15 Uhr das geraubte Taxi stark beschädigt in einem Feld in Hohenzell, Bezirk Ried, aufgefunden. Im Rahmen der Fahndung konnten die drei Flüchtigen in einem weiteren Taxi (nicht geraubt) in Richtung Wels festgestellt werden. Das Taxi wurde in Wels schließlich angehalten und die drei Personen konnten festgenommen und einvernommen werden.

Mit Mofa gegen Pkw gekracht

Bezirk Linz-Land

Eine 16-jährige Motorradlenkerin aus dem Bezirk Linz-Land fuhr am 6. November 2022 gegen 19 Uhr ihr Motorfahrrad in Traun, Hauptplatz von Richtung Haid kommend in Fahrtrichtung Pasching. Zur selben Zeit wollte ein 28-jähriger Autofahrer aus Linz seinen PKW aus einem Parkplatz rückwärts ausparken. Hierbei kam es zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge. Die 16-Jährige wurde durch den Verkehrsunfall unbestimmten Grades verletzt. Sie wurde in das UKH Linz gefahren.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV