Der vorletzte Akt im Jahr 2022: Tandari und Co empfangen den Dauerrivalen aus St. Johann

Vorschau: Regionalliga Salzburg 2022/23,
Runde 18, FC Pinzgau Saalfelden vs. TSV St. Johann,

Samstag, 05. November 2022, 14:00 Uhr, 1508 SaalfeldenArena

Während viele Leute im November gedanklich schon mit dem Fußball abgeschlossen haben und schon mit einem Fuß in der Winterpause sind, geht es für den FC Pinzgau Saalfelden noch einmal so richtig zur Sache. Mit dem Heimspiel gegen den TSV St. Johann, der zweifelsohne in den letzten Jahren nicht immer zu den Lieblingsgegnern gezählt hat, startet die Mannschaft von Markus Fürstaller in den vorletzten Akt 2022. Nach vier Siegen am Stück und der bislang makellosen Bilanz des Interimstrainers ist alles angerichtet für den großen Showdown am Fuße des Steinernen Meeres. Tandari und Co sind fokussiert und wollen den Schwung in den verbleibenden zwei Heimspielen vor der Ligapause mitnehmen und das Punktekonto erneut ordentlich aufstocken.

PERSONALSITUATION
Marcell Toth (Sprunggelenk), Ratan Dudaew (Knie) und Felix Adjei (Muskelverletzung) stehen weiterhin nicht zur Verfügung. Benjamin Hutter wird die verbleibenden drei Partien aufgrund eines Bändereinrisses im Sprunggelenk leider verpassen. Lukas Moosmann und Ahmet Keles kehren nach ihren abgesessenen Sperren wieder in den Kader zurück.

STATEMENT
Markus Fürstaller: „Wir sind erneut auf ein schweres Spiel eingestellt. Da wir zu Hause spielen, ist unsere Zielsetzung klar: Wir wollen gegen St. Johann unseren nächsten Sieg einfahren. Gegen die Pongauer haben wir uns in der Vergangenheit immer schwergetan. Wir haben aber eine sehr gute Stimmung im Team, das Selbstverständnis kommt in vielen Situationen langsam zurück und setzt sich in den Köpfen der Spieler fest – das macht vieles einfacher. Gegen St. Johann wollen wir einfach wieder befreit darauf losspielen und mit der letzten Konsequenz unsere Leistung bringen.“

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV