Jugendrotkreuzgruppe Ebensee besucht Hubschrauberstützpunkt in Scharnstein

Die Jugendrotkreuzgruppe Ebensee besuchte am Samstag dem 29. Oktober das Team der Martin 3 Flugrettung am Stützpunkt in Scharnstein. Die Kids erhielten Einblicke in die Ausrüstung und Abläufe der Helikopterbergung bzw. Flugrettung.

Die Jugendrotkreuzgruppe bedankt sich recht herzlich beim Team des Martin 3 für die Zeit, die sich genommen haben und wünscht weiterhin guten Flug.

Foto: OÖJRK/Grieshofer

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV