UEFA Youth League: Jungbullen im direkten Duell um Rang eins

Alles möglich gegen die AC Milan Primavera
Genau wie bei den „Großen“ kann auch in der UEFA Youth League am letzten Spieltag der Gruppenphase 2022/23 noch beinahe jedes Szenario eintreten. Im Centro Sportivo Vismara kommt es dabei am Mittwoch, den 02. November um 14:00 Uhr zum direkten Duell zwischen dem Gruppenersten und -zweiten.

Die Elf von Fabio Ingolitsch hat dabei die Möglichkeit, durch einen Sieg mit der Mailänder Primavera-Auswahl punktetechnisch gleichzuziehen, und wäre daher in der Endtabelle aufgrund des direkten Duells auf Platz eins – und damit direkt im Achtelfinale. 

Kommt es zu einem Remis, müssten die Salzburger als Gruppenzweiter im Play-off gegen eine Mannschaft aus dem Meisterschaftspfad ran. Dort wird in einer Begegnung die Achtelfinal-Teilnahme ausgespielt. Im Falle einer Jungbullen-Niederlage könnte Dinamo Zagrebs U19 noch mit einem Sieg gegen den FC Chelsea vorbeiziehen und die Salzburger wären als drittplatzierte Mannschaft ausgeschieden. Ein Blick auf die letzten Wochen stimmt jedoch zuversichtlich, dass letzterer Fall nicht eintreten wird.

Das erste Duell zum UYL-Saisonauftakt zwischen dem AC Milan und dem FC Salzburg brachte bereits Spannung pur mit sich. Insgesamt verzeichneten die Ingolitsch-Schützlinge damals ein klares Chancenplus, zeigten aber in Sachen Kaltschnäuzigkeit Verbesserungspotenzial, weshalb sie sich letztlich mit einem 1:1-Remis begnügen mussten.

Deutlich besser fiel die Chancenauswertung allerdings letzte Woche aus, als man Chelseas Jungspunde mit einem 5:1-Erfolg vom Platz fegte. Der AC Milan gewann parallel zwar gegen Dinamo Zagreb mit 2:1, musste zuletzt aber in der italienischen Nachwuchsliga zwei Niederlagen hinnehmen und liegt dort abgeschlagen im Mittelfeld.

Das Salzburger Ziel der K.-o.-Phasen-Qualifikation in der UEFA Youth League ist jedenfalls zum Greifen nahe, dafür braucht es allerdings in Mailand einen starken Auftritt über 90 Minuten.

STATEMENT

Fabio Ingolitsch: „Wir freuen uns auf das Spiel, das sind spezielle und wichtige Momente im Entwicklungsprozess unserer jungen Spieler. Nachdem wir uns im direkten Vergleich mit Chelsea und Zagreb durchgesetzt haben, hat sich unsere Mannschaft eine gute Ausgangssituation für das letzte Gruppenspiel erarbeitet. Wir haben alles selbst in der Hand und werden die Reise nach Mailand antreten, um dort zu gewinnen und als Gruppensieger ins Achtelfinale aufzusteigen.“

KOSTENLOSER LIVESTREAM UND TICKER

Die Partie kann auf redbullsalzburg.at und in der FC RBS App im kostenlosen Livestream sowie im Liveticker verfolgt werden.

ALLE TERMINE DER GRUPPENPHASE

  • SPIELTAG 1: Di, 06. September 2022 
    FC Salzburg vs. AC Milan 1:1 (0:1), Stadion Grödig
  • SPIELTAG 2: Mi, 14. September 2022
    FC Chelsea vs. FC Salzburg 1:1 (0:0), Surrey (FC Chelsea Training Ground)
  • SPIELTAG 3: Mi, 05. Oktober 2022 
    FC Salzburg vs. Dinamo Zagreb 2:0 (0:0), Stadion Grödig
  • SPIELTAG 4: Di, 11. Oktober 2022 
    Dinamo Zagreb vs. FC Salzburg, 2:1 (0:1), Stadion Kranjceviceva
  • SPIELTAG 5: Di, 25. Oktober 2022 
    FC Salzburg vs. FC Chelsea, 5:1 (3:1), Stadion Grödig
  • SPIELTAG 6: Mi, 02. November 2022, 14:00 Uhr
    AC Milan vs. FC Salzburg, Mailand (Centro Sportivo Vismara)

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV