Betrunkener Autolenker schlug Restaurantmitarbeiter ins Gesicht. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Braunau

Ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Braunau fuhr am 28. Oktober 2022 gegen 20:10 Uhr in das Drive-In eines Schnellrestaurants in Braunau am Inn ein und begann das Personal durch die Sprechanlage zu beschimpfen. Aufgrund seines Verhaltens und dem Umstand, dass er mit seinem Pkw die Ausfahrt blockierte, kam der Schichtleiter aus der Filiale und forderte ihn auf die Örtlichkeit zu verlassen. Der 26-Jährige stieg daraufhin aus seinem Fahrzeug und versetzte dem Schichtleiter einen Faustschlag ins Gesicht, wodurch dieser unbestimmten Grades verletzt wurde. Daraufhin verständigte das Personal den Notruf und hielt den aggressiven Mann bis zum Eintreffen der Polizei an. Bei der Sachverhaltsaufnahme bemerkten die Beamten deutliche Alkoholisierungssymptome. Ein Alkomattest ergab einen Wert von 1,76 Promille. Der Führerschein wurde dem 26-Jährigen vorläufig abgenommen, und er wurde bei der BH Braunau am Inn und der Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis angezeigt.

Pkw-Lenker flüchtete vor Polizei – Zeugenaufruf

Bezirk Linz-Land

Eine Polizeistreife aus Neuhofen an der Krems wurde am 29. Oktober 2022 kurz vor 5:30 Uhr im Kreisverkehr Rohr auf einen aus Richtung Bad Hall kommenden dunkelgrau Pkw älteren Baujahres mit Münchener Kennzeichen aufmerksam. Aufgrund der auffällig unsicheren und langsamen Fahrweise forderten die Polizistinnen den Lenker am Ortsplatz Rohr zur Anhaltung auf. Als die Beamtinnen aus dem Streifenwagen stiegen und zum Fahrzeug gingen, gab der Lenker plötzlich Gas und raste zur B122 Richtung Kremsmünster. Er fuhr derart schnell und rücksichtslos, dass die Polizistinnen das Fahrzeug aus den Augen verloren.

Zeugen, die den Pkw mit Münchener Kennzeichen gesehen haben, werden ersucht, sich bei der PI Neuhofen unter 059133 4139 zu melden.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV