Ohlsdorf/Bezirk Gmunden: Verfolgungsjagd – Motorradlenker raste Polizei davon

Am 17. Oktober 2022 gegen 18:20 Uhr wurde eine Verkehrsstreife der Polizei Gmunden auf der L1303 auf zwei Motorradfahrer aufmerksam, welche offenbar mit massiven Umbauten bzw. technischen Änderungen ihre Supermoto-Maschinen von Gmunden in Richtung Ohlsdorf lenkten. Unmittelbar nach dem die Streife die Verfolgung aufnahm, beschleunigte der erste Motorradfahrer und begab sich dabei wiederholt auf das Hinterrad. Der „Wheelie“ wurde jeweils so weit durchgeführt, dass die hintere Heckverkleidung am Asphalt streifte und somit abgeschliffen wurde. Nach etwa zwei Kilometer langer Nachfahrt wurde der Motorradfahrer, ein 18-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus dem Bezirk Gmunden im Ortsgebiet von Ohlsdorf angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Dabei konnten von den Beamten zahlreiche nicht typisierte Umbauten sowie Mängel mit Gefahr im Verzug festgestellt werden. Die Zulassung wurde an Ort und Stelle vorläufig aufgehoben und die Kennzeichentafel abgenommen. Er wird angezeigt und das Motorrad der Landesregierung vorgeführt.

Quelle: LPD OÖ

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV