Salzburg: Section Control auf B156 ab 20. Oktober aktiv

Mehr Sicherheit auf wichtiger Verkehrsroute im Flachgau

Salzburger Landeskorrespondenz, 16. Oktober 2022

(LK)  Ab kommenden Donnerstag, 20. Oktober, wird auf der B156 zwischen Anthering-Nord und Weitwörth die dritte Section Control im Bundesland aktiviert, die erste auf einer Freilandstrecke. Auf dem 7,6 Kilometer langen Abschnitt werden in einem ersten Schritt je zwei Kameras für eine der beiden Richtungsfahrbahnen installiert. A

Seit vergangenen eineinhalb Jahren wird der Maßnahmenplan des Landes für die B156 umgesetzt und Unfallhäufungsstellen entschärft. „Sämtliche Überholverbote und Markierungen auf der Strecke wurden überprüft und optimiert. Zwischen der Siglmühle in Bergheim und Oberndorf Süd gilt untertags ein 80er-Limit und ab 20. Oktober folgt nun die Section Control“, zählt Landesrat Stefan Schnöll die wichtigen Schritte für mehr Verkehrssicherheit in diesem Bereich auf.

Schnöll: „Section Control ist ein Meilenstein.“

Die am 20. Oktober aktivierte Section Control ist Teil des Pakets für mehr Sicherheit an der B156. „Als Verkehrslandesrat ist es mir ein wichtiges Anliegen, bestmöglich alles zu tun, dass jeder Verkehrsteilnehmer sicher an sein Ziel kommt. Die Abschnittskontrolle von Anthering-Nord bis Weitwörth ist dafür ein zentraler Meilenstein“, so der Landesrat.

Rausch: „Bisher gute Erfahrungen.“

„Als Polizei haben wir bisher mit den beiden Section Control Abschnitten im Schönbergtunnel und im Schmittentunnel sehr gute Erfahrungen gemacht. Das wird auch hier an der B156 so sein, davon bin ich überzeugt“, betont Landespolizeidirektor Bernhard Rausch.

Kameras überprüfen Tempolimit

Die Kosten für die zwei Verkehrskameras belaufen sich auf rund 800.000 Euro. Die Polizei wird in unregelmäßigen Zeitabständen die Geräte tauschen, um die beiden Fahrtrichtungen wechselweise zu überwachen. Eine Nachrüstung auf vier Kameras und somit einer Section Control in beide Fahrtrichtungen ist jederzeit möglich. 

Copyright
Land Salzburg/Büro LR Schnöll
Beschreibung
Kamera der Section Control in Fahrrichtung Salzburg auf Höhe Anthering.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV