Küchenbrand in Braunau. Aktuelle OÖ-Polizeimeldungen.

Bezirk Braunau

Am 10. Oktober 2022 gegen 12:30 Uhr kam es in einer Wohnung eines 30-Jährigen in Braunau zu einem Brand in der Küche. Der Mann dürfte eine Pfanne mit Fett auf dem eingeschalteten E-Herd vergessen haben, welche sich selbst entzündete. Es kam sofort zu einer erheblichen Rauchentwicklung in der Wohnung. Der 30-Jährige sowie sein 38-jähriger Gast verließen umgehend die Wohnung. Ein Nachbar verständigte die Feuerwehr. Im Stiegenhaus kam es ebenfalls zu einer Rauchentwicklung. Die Feuerwehren Braunau und Ranshofen, welche mit sieben Fahrzeugen und etwa 30 Personen vor Ort waren, konnten den Brand schnell löschen. Beide Männer wurden aufgrund einer leichten Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus Braunau gebracht. Weitere Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt.

Auffahrunfall

Bezirk Grieskirchen

Ein 55-jähriger Autofahrer aus dem Bezirk Schärding lenkte am 10. Oktober 2022 gegen 6:30 Uhr seinen PKW auf der Keßla-Landesstraße von Neukirchen am Walde kommend in Richtung Peuerbach. Zur selben Zeit lenkte ein 18-jähriger Autofahrer aus dem Bezirk Grieskirchen seinen PKW hinter dem 55-Jährigen ebenfalls in Richtung Peuerbach. Im Gemeindegebiet Peuerbach kam ihnen ein Sondertransport entgegen, weshalb der 55-Jährige die Geschwindigkeit verringerte und ganz nach rechts fuhr. Der 18-Jährige dürfte dies übersehen haben und fuhr auf den PKW des 55-Jährigen auf. Durch den Aufprall wurde der 55-jährige Lenker unbestimmten Grades verletzt. Er wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung in das Krankenhaus nach Grieskirchen gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV