Schwerpunktaktion Tuning/Lärm/Geschwindigkeit. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Perg

Am 7. Oktober 2022 wurde zwischen 16 und 24 Uhr von Kräften der Landesverkehrsabteilung OÖ und des Bezirkspolizeikommandos Perg eine gemeinsame Kontrolle mit Schwerpunkt illegales Fahrzeugtuning/Lärm sowie Geschwindigkeit durchgeführt.

Die technische Überprüfung der Fahrzeuge erfolgte bei der Straßenmeisterei Perg durch Amtssachverständige des Amtes der oberösterreichischen Landesregierung.
Bei der Schwerpunktaktion wurden von den eingesetzten Streifen insgesamt 126 Fahrzeuge kontrolliert, bei 22 Kraftfahrzeugen wurde eine Lärmmessung durchgeführt und 13 Kraftfahrzeuge wurden einer sofortigen technischen Überprüfung unterzogen. 
An drei Fahrzeugen wurden Mängel mit Gefahr im Verzug (Technik und Lärm) festgestellt. Bei diesen Fahrzeugen wurden die Kennzeichen an Ort und Stelle abgenommen. 
Insgesamt wurden 38 Anzeigen wegen technischer Mängel an den überprüften Fahrzeugen erstattet.

Des weiteren wurde bei einem Fahrzeuglenker eine Beeinträchtigung durch Suchtgift festgestellt und der Führerschein abgenommen.
Durch die Bezirkshauptmannschaft Perg wurden vor Ort Strafbescheide in der Höhe von 6.230 Euro ausgestellt.

Bei der Schwerpunktkontrolle wurde außerdem bei 2746 Fahrzeugen die Geschwindigkeit mittels Radar gemessen. 269 Lenker werden wegen Überschreitung der zulässigen Fahrgeschwindigkeit angezeigt. Ein Fahrzeuglenker wurde mit 185 km/h im Freilandbereich auf der B 3 gemessen, zwei weitere mit 100 km/h bzw. mit 97 km/h im Ortsgebiet Perg.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV