„Licht an“ für Radler im Straßenverkehr

Fahrrad-Sicherheitsaktion in der Stadt Salzburg / Acht Termine im Oktober

Salzburger Landeskorrespondenz, 02. Oktober 2022

(LK)  Sehen und gesehen werden ist im Straßenverkehr überlebenswichtig. Die Radlichtaktion des Landes Salzburg, der Stadt und des Kuratoriums für Verkehrssicherheit (KFV) sorgt für mehr Sicherheit für alle, die mit dem Fahrrad unterwegs sind. Im Oktober werden Radlerinnen und Radler an acht Terminen, jeweils am Abend, in der Landeshauptstadt aufgehalten, die ohne oder mit schwachen Licht unterwegs sind. Etwaige Mängel werden nach Möglichkeit sofort an Ort und Stelle von Technikern repariert.

„Sicher ist, wer sichtbar ist. Schlechte Witterungs- und Sichtverhältnisse – gerade jetzt wenn die Tage wieder kürzer werden – erhöhen das Risiko für Verkehrsunfälle. Besonders gefährdet sind dabei Radfahrerinnen und Radfahrer. Die gemeinsame Aktion der drei Kooperationspartner trägt wesentlich zu ihrer Sicherheit im Straßenverkehr bei“, betont Verkehrslandesrat Stefan Schnöll.

Acht Termine in der Stadt

Vom Montag, dem 10. Oktober bis Donnerstag, dem 13. Oktober, werden insgesamt an acht Terminen Radlerinnen und Radler im Stadtgebiet kontrolliert. Mit dabei sind jeweils Polizistinnen und Polizisten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Mobilen Radservice und von der Radlobby.

  • Montag, 10. Oktober, 18.30 bis 19.30 Uhr:  Hermann-Bahr-Promenade / Ignaz-Rieder-Kai und Franz-Josef-Kai / Salzachgässchen
  • Dienstag, 11. Oktober, 18.30 bis 19.30 Uhr: Überfuhrsteg / Herrnau und Sinnhubstraße / Leopoldskronstraße
  • Mittwoch, 12. Oktober, 18.30 bis 19.30 Uhr: Stadtbücherei, Mitte Lehen und Gehmacherstraße / Müllner Steg
  • Donnerstag, 13. Oktober, 18.30 bis 19.30 Uhr: Franz-Josef-Kai / Salzachgässchen und Nonntaler Hauptstraße / Josef-Preis-Allee

Copyright
Land Salzburg
Beschreibung
Salzburg radelt Radfahren Winterradeln Landesrat Stefan Schnöll

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV