Autoknacker rasch festgenommen – Nachtrag. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Stadt Linz

Der 19-Jährige verübte in den Nächten vom 25. auf 26. September sowie vom 28. auf 29. September 2022 im Linzer Stadtgebiet insgesamt 18 Einbruchdiebstähle in Pkw. Bei den meisten Einbrüchen blieb es beim Versuch, bei den vollendeten Einbrüchen konnte der Mann lediglich eine geringe Menge an Münzgeld erbeuten. Bei der Einvernahme zeigte sich der 19-Jährige geständig. Er wird angezeigt. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Linz wurde er dann aus der Haft entlassen.

Ursprüngliche Presseaussendung vom 29. September 2022:

Eine Anzeigerin beobachtete am 28. September 2022 gegen 23:30 Uhr eine männliche Person mit Kapuze wie diese Autos aufbricht. Nach kurzer Fahndung und Verfolgung zu Fuß konnte der Verdächtige, ein 19-Jähriger aus Linz, am Bulgariplatz von Polizisten der Schnellen Reaktionskräfte (SRK) rasch festgenommen werden.

Anhänger kippte in Kreisverkehr um

Bezirk Linz-Land

Ein 72-jähriger kroatischer Staatsangehöriger aus Slowenien fuhr am 30. September 2022 gegen 1 Uhr mit einem Lkw im Gemeindegebiet von Hörsching geradeaus über den Bordstein in die Mitte eines Kreisverkehrs. Laut seinen Angaben ist er mit ca. 50-60 km/h unterwegs gewesen und bremste dann im Kreisverkehr. Dadurch geriet er ins Schleudern und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in das UKH Linz gebracht. Beim Kreisverkehr entstand erheblicher Flurschaden, außerdem wurde durch den Lkw ein großer Teil der Erde auf die Fahrbahn des Kreisverkehrs geschoben und der Anhänger kippte um. Außerdem trat aus dem Fahrzeug Treibstoff aus, der in das angrenzende Feld gelangte. Nach Rücksprache der Feuerwehr mit der Bezirkshauptmannschaft wurde der Bereich des Feldes, der mit dem Treibstoff in Kontakt kam, abgegraben.

Bettler bestahl hilfsbereite Frau

Bezirk Braunau

Ein bislang unbekannter Täter bettelte am 29. September 2022 gegen 14:25 Uhr an der Haustür einer 80-Jährigen aus Sankt Johann am Walde um Geld und Essen. Er gab vor, vier Kinder zu haben. Als das Opfer die Geldbörse aus der Küche holte und eine 2-Euro Münze übergab, folge ihr der Bettler in das Vorhaus und kundschaftete den Aufbewahrungsort der Geldbörse aus. Anschließend ersuchte der Täter die Frau um Essen. Während diese in die Speisekammer ging, um den Kuchen zu holen bzw. diesen dann auch noch in Papier einzuwickeln, schlich sich der Mann in die Küche und stahl aus der Geldbörse sämtliche Banknoten.

Täterbeschreibung:
Etwa 185 cm groß, schlank, schwarze kurze Haare, dunkelblaue Trainingsjacke, schwarze Hose und Schuhe.

Die Polizeiinspektion Aspach bittet unter 059133/4203 um sachdienliche Hinweise

Drogenlenker wollte vor Kontrolle flüchten

Bezirk Kirchdorf

Eine Streife wurde am 29. September 2022 gegen 15:50 Uhr auf einen amtsbekannten Wagen, welcher in Kirchdorf auf der B138 Richtung Süden unterwegs war, aufmerksam. Die Polizisten nahmen mit Blaulicht die Nachfahrt auf und wollten den Wagen anhalten. Daraufhin beschleunigte der 19-jährige Autolenker aus dem Bezirk Kirchdorf plötzlich massiv und versuchte mit weit überhöhter Geschwindigkeit zu entkommen. Der Lenker fuhr viel zu schnell durch das Siedlungsgebiet und missachtete sämtliche Verkehrsregeln. Schlussendlich konnte er dennoch angehalten und kontrolliert werden. Dabei wurden eindeutige Symptome einer Suchtmittelbeeinträchtigung wahrgenommen. Aufgrund dessen wurde der 19-Jährige von den Beamten zu einem freiwilligen Drogentest aufgefordert, welcher allerdings verweigert wurde. Bei der klinischen Untersuchung wurde vom Amtsarzt eine Fahruntauglichkeit festgestellt und von den Polizisten der Führerschein vorläufig abgenommen.

Fingerglied abgetrennt

Bezirk Linz-Land

Ein 37-jähriger nordmazedonischer Staatsbürger aus dem Bezirk Eferding war am 29. September 2022 gegen 13:15 Uhr in einer Firma in Pasching mit dem Bedienen einer Extrusionslinien-Maschine beschäftigt. Beim Einfädeln des Kunststoffprofils in die Maschine wurde dem Maschineneinsteller das vorderste Glied des rechten Mittelfingers abgetrennt. Der Arbeiter wurde nach der Erstversorgung in das Unfallkrankenhaus nach Linz gebracht.

Forstunfall

Bezirk Rohrbach

Ein 66-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach war am 29. September 2022 gegen 13:10 Uhr im Ortsgebiet von Krien, Gemeinde Rohrbach, in einem Waldstück mit Holz-Räumungsarbeiten beschäftigt. Er betätigte mit der rechten Hand die hydraulische Presse am Rückewagen. Mit der linken Hand hielt der Mann einen Ast, welchen er samt den Holzstämmen auf den Rückewagen auflegen wollte. Dabei wurde der Ast von der hydraulischen Presse erfasst und dem 66-Jährigen die vorderen Glieder des Ringfingers und kleinen Fingers gequetscht. Der Verletzte wurde nach notärztlicher Erstbehandlung mit der Rettung in das Klinikum Rohrbach eingeliefert.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV