Bezirk Gmunden: Unfall mit Fahrerflucht – Lenker ausgeforscht

Unfall mit Fahrerflucht – Lenker ausgeforscht

Im Gemeindegebiet Laakirchen kam es zu einem Unfall, bei dem ein Mann, der mit einem Rollator unterwegs war, schwer verletzt wurde. Ein 64-jähriger LKW-Lenker aus dem Bezirk Gmunden fuhr am 28. September 2022 gegen 7:23 Uhr auf der L1309 aus Lindach kommend in Fahrtrichtung Vorchdorf. Zur selben Zeit war ein 75-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden mit seinem Rollator auf der L1309 auf der linken Fahrbahn nach Lindach unterwegs. Der LKW dürfte mit dem rechten Außenspiegel mit dem Oberkörper des 75-Jährigen kollidiert sein. Der Pensionist wurde dadurch mitsamt dem Rollator in den Graben neben der Fahrbahn geschleudert. Der LKW-Lenker dürfte den Unfall seinen Aussagen zufolge nicht bemerkt haben und setzte seine Fahrt fort. Aufgrund Zeugenhinweise konnte der 64-Jährige ausgeforscht werden. Der 75-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV