Pkw-Lenker prallte gegen Böschung – 4 Verletzte

Bezirk Steyr-Land. Ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land lenkte am 25. September 2022 gegen 1:45 Uhr seinen Pkw aus Ternberg kommend Richtung Sierning.

Im Fahrzeug befanden sich eine 20-Jährige aus dem Bezirk Kirchdorf, ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt und ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land. Auf der B 140 bei Straßenkilometer 6 kurz nach Grünburg sei laut Angaben des Lenkers ein entgegenkommender Pkw-Lenker auf dessen Fahrbahnseite gekommen. Dadurch sei er Richtung Leitplanke ausgewichen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, habe er erneut nach links gelenkt, wodurch er gegen eine Böschung prallte. Durch den Anprall überschlug sich das Fahrzeug und kam seitlich auf der Fahrbahn zum Stillstand, wo es in Brand geriet. Drei der vier Insassen konnten sich selbst auf dem Fahrzeug retten. Der vierte Insasse konnte nur durch deren Unterstützung aus dem Fahrzeug gerettet werden. Die 20-Jährige sowie der 22-Jährige aus dem Bezirk Freistadt verletzten sich beim Unfall schwer und wurden, wie die beiden weiteren Insassen, ins Krankenhaus eingeliefert. Ein durchgeführter Alkotest beim 21-jährigen Lenker ergab einen Wert von 0,74 Promille.

Textquelle: Presseaussendung der LPD Oberösterreich vom 25.09.2022, 07:44 Uhr

Copyright  Feuerwehr Waldneukirchen

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV