Zusammenstoß zwischen Moped und Pkw. Aktuelle OÖ Polizeimeldungen.

Bezirk Schärding

Eine 17-Jährige aus dem Bezirk Schärding fuhr mit ihrem Moped am 23. September 2022 gegen 10:10 Uhr auf einer unbenannten Gemeindestraße in der Ortschaft Haid, Gemeindegebiet Sankt Florian am Inn, von der alten B137 Innviertler Straße kommend Richtung Ortschaft Rainding. Zur selben Zeit war ein 29-Jähriger aus dem Bezirk Schärding mit seinem Pkw in der Gegenrichtung unterwegs. Bei einer dortigen schwer einsehbaren Kurve kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die 17-Jährige wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung in das Krankenhaus Schärding gebracht.

Autolenkerin bei Kollision mit Mähdrescher schwer verletzt

Bezirk Braunau

Eine 73-Jährige aus dem Bezirk Braunau lenkte ihren Pkw am 23. September 2022 gegen 13:20 Uhr auf der Mauerkirchener Landesstraße, B142, von Weng kommend Richtung Moosbach. Auf Höhe der Kreuzung der Gemeindestraße Steingassen Matzelsberg, Ortschaft Dietraching, Gemeinde Moosbach, wollte ein 77-Jähriger aus dem Bezirk Braunau mit seinem Mähdrescher die B142 überqueren, um zu einem Maisfeld auf der gegenüberliegenden Straßenseite zu gelangen. Seine 40-jährige Tochter hatte die Kreuzung bereits mit dem Vorausfahrzeug übersetzt und wartete auf dem gegenüberliegenden Güterweg auf die Überfahrt des Vaters. Dieser dürfte beim Übersetzen der B142 den Wagen der 73-Jährigen übersehen haben und es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Da der Pkw mit dem Auffang des Mähdreschers kollidierte, wurde das Dach völlig aufgerissen und der Wagen über eine Böschung in das angrenzende Maisfeld geschleudert. Eine nachkommende 43-jährige deutsche Staatsbürgerin blieb sofort stehen und leistete der Pensionistin Erste Hilfe. Die 73-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber „Christophorus 6“ in das Krankenhaus Braunau geflogen.

Motorradlenker bei Unfall tödlich verletzt

Bezirk Braunau

Ein 44-jähriger deutscher Staatsbürger fuhr mit seinem Motorrad am 23. September 2022 gegen 14:10 Uhr auf der B156 Lamprechtshausener Straße von Braunau kommend Richtung Neukirchen/Enknach. Zur selben Zeit war ein 61-jähriger Landwirt aus dem Bezirk Braunau mit seinem Traktor samt angehängter Aufbausämaschine auf einem Waldweg im Gemeindegebiet von Burgkirchen Richtung B156 unterwegs und beabsichtigte dort nach links Richtung Braunau einzubiegen. Dabei dürfte er den von links kommenden Motorradfahrer übersehen haben und es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der 44-Jährige prallte dabei gegen das Arbeitsgerät am Traktorheck und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. Das Motorrad flog rechts von der Fahrbahn und stieß dort gegen einen Baum. Der 44-Jährige erlitt bei dem Unfall so schwere Verletzungen, dass er leider noch an der Unfallstelle verstarb. Die B156 war bis 16:20 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV