Open Bauernhof: Ein Blick hinter die Hoftore

Viele Kinder und Erwachsene haben keinen direkten Bezug zu unseren Bäuerinnen und Bauern. Damit geht auch das Verständnis für die heimische Landwirtschaft und für die Erzeugung von hochwertigen Lebensmitteln verloren. Um so manche Vorurteile beseitigen zu können oder die persönliche Neugierde zu stillen, lädt die OÖ Jungbauernschaft zum Open Bauernhof ein.

Die Open-Bauernhof-Tage finden vom 23.- 25. September auf 13 oberösterreichischen Betrieben statt. Die teilnehmenden Bauern bieten neben Stallführungen und Feldbegehungen auch Verkostungen und Kinderprogramme an. Agrarlandesrätin und Landesobfrau des OÖ Bauernbundes Michaela Langer-Weninger ist davon überzeugt, dass mit jeder einzelnen Aktion und dem fachlichen Knowhow unserer Bäuerinnen und Bauern ein realistisches Bild der Landwirtschaft vermittelt werden kann. 

Durch gelebte Transparenz kann das Bewusstsein der Bevölkerung für die heimische Landwirtschaft und die damit verbundene Qualitätsproduktion sensibilisiert werden. Landesobfrau Michaela Langer-Weninger lädt daher auch im speziellen Familien mit Kindern zum Besuch eines teilnehmenden Hofes, ein.

„Oberösterreichs Bäuerinnen und Bauern decken verlässlich und beständig den Tisch mit sicheren, qualitativ hochwertigen Lebensmitteln. Damit das auch in Zukunft so bleibt, braucht es das Bekenntnis der Bevölkerung zur heimischen Landwirtschaft“, so die Landesobfrau LRin Langer-Weninger. Ob mit der Bauernbund Wissensbroschüre „Entdecke die heimische Landwirtschaft“ oder in der aktuellen Agrarkampagne „Du hast die Wahl im Regal. Kauf Regional“ des Landes OÖ wird auf die Wichtigkeit der Kaufentscheidung hingewiesen. „Nur, wenn die Bevölkerung beim Einkauf zu österreichischen Lebensmitteln greift, wird unsere kleinstrukturierte und von Familien geführte Landwirtschaft eine Zukunft haben“, betont Langer-Weninger.

Ein Überblick der teilnehmenden Open Bauernhof-Betriebe

23. September  von 13-18 UhrPilzmanufaktur Mosberger,
St. Georgen (PE)
Tag der offenen Kellertür mit Besichtigung, Verkostung und Ab Hof Verkauf
23. September von 14-19 UhrFam. Mitterlehner,
Vorchdorf (GM)
Führung im Milchviehstall, Stallführungen und Rahmenprogramm
23. September von 16-20 UhrFam. Lindinger, Fischlham (WL)Besichtigung Obstgarten, Produktverkostungen, Mostpressen, Einblicke in die Welt der Biene
24. September von 13-18 UhrFam. Grabmayr,  Prambachkirchen (EF)Führung im Milchviehstall, Kinderprogramm, Stallführungen, Verarbeitung, Verkostung und Bewirtung
24. September von 9-17 UhrFam. Hörtenhuber (Biohof Talhuber), Niederneukirchen (LL)Hofrundgang, Besichtigung Blütenbeet und Haselnussgarten, Produktverkostungen
24. September von 9-17 UhrFam. Peraus vulgo Bruckschlögl, Niederneukirchen (LL)Besichtigung der Teich- und Haselnussanlage, Verköstigung
25. September Von 14 – 18 UhrFamilie Bleimschein vulgo Aigner, Kematen (LL)Besichtigung von Schweine- und Hühnerstall, Präsentation der Betriebsschwerpunkte, Regionale Säfte und Mehlspeisen
25. September von 11.30 – 17 UhrFam. Huemer, Vorchdorf (GM) und Fam. Wimmer Eberstalzell (WL)Wanderung zum Tierwohlstall, Hoffest mit Grillerei, Kinderprogramm,

Bildverweis: OÖ Bauernbund

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV