KULTURVISION SALZKAMMERGUT FOKUSSIERT LEITBILD

Man kann die Aufbruchsstimmung fühlen, die sich bei den motivierten Mitgliedern des Vereins Kulturvision Salzkammergut in den letzten Wochen aufgebaut hat. Im Sommer wurde bei einer intensiven zweitägigen Klausurtagung der Grundstein für ein neues, geschärftes Vereinsleitbild gelegt. Mitte September, am 16.09.2022, hat man die Eckpunkte dieses Leitbildes den Vereinsmitgliedern präsentiert und bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung in Ebensee auch einstimmig statutarisch verankert. 

Neu ist, dass man den Vereinszweck nun klar auf die salzkammergut-übergreifende Vernetzungsarbeit für professionelle KünstlerInnen, KulturarbeiterInnen und Kreative ausrichtet. Die künstlerischen Expertisen in der Region sollen stärker vernetzt und regional, national und international vermittelt werden. Hervorzuheben ist, dass sich der Verein dabei nicht auf einen Ort im Salzkammergut konzentriert. Die Kulturvision Salzkammergut agiert gemeindeübergreifend und kann so auf einen großen Pool an Fachkompetenz vom Ausseerland bis zum Almtal zurückgreifen.

Zu den Mitgliedern zählen neben KünstlerInnen und Künstlern aus unterschiedlichen Richtungen bildender und darstellender Künste, u.a. Profis aus den Bereichen Kunstpädagogik, Kunst- und Kulturvermittlung analog wie digital, Kultur- und Projektmanagement, Ausstellungsdesign, Filmproduktion, Fine Art Print, etc.

Mittel zur Erreichung des Vereinszweckes sind u.a. die Umsetzung eigener Projekte (z. B. das Craft#Art’22 Symposium in Bad Goisern), regelmäßig stattfindende Kunst- und Kulturstammtische sowie Workshops und Infoveranstaltungen – wie zum Beispiel ein professioneller Social Media Workshop mit Fokus “Kunst- und Kulturmarketing” im November für alle Mitglieder. 

Der Verein wurde 2020 vom Team der Kulturhauptstadt Bad Ischl-Salzkammergut 2024 gegründet und die Agenden im Frühjahr 2021 an den jetzigen Vorstand übertragen. Die Kulturvision Salzkammergut agiert seither unabhängig, ist mit 5% Miteigentümer der Kulturhauptstadt Bad Ischl – Salzkammergut 2024 GmbH und damit sowohl im Aufsichtsrat als auch in der Generalversammlung vertreten.

Wer mehr über den Verein erfahren möchte, kann auf der Website, www.kulturvision-salzkammergut.at, vorbeischauen, oder sich direkt per Mail an die Vereinsführung wenden – family@kulturvision-salzkammergut.at

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV