Steinbach/Attersee: Motorradfahrerin prallte gegen PKW

Bezirk Vöcklabruck

Eine 44-jährige Frau aus Deutschland lenkte am 12. September 2022 gegen 12:45 Uhr ihr Motorrad in einer Motorradgruppe fahrend im Gemeindegebiet von Steinbach am Attersee. Auf der B153 in Richtung Bad Ischl unmittelbar vor einer unübersichtlichen Linkskurve, musste ein vor ihr fahrender PKW aufgrund einer vor ihnen fahrenden Fahrradgruppe bis zum Stillstand abbremsen. Die 44-Jährige dürfte dabei die anhaltenden PKWs übersehen haben und stieß ungebremst gegen das Heck des vorderen Autos. Die Motorradlenkerin stieg kopfüber vom Motorrad ab, schlug mit dem Kopf in die Heckscheibe ein. In weiterer Folge wurde sie seitlich vom Fahrzeug weggeschleudert und kam auf der Gegenfahrbahn zum Liegen. Die Verletzte erlitt durch den Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber Martin 3 ins Salzkammergutklinikum Vöcklabruck gebracht.

Quelle: LPD OÖ

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV