Gemeindebund-Präsident Riedl dankt Hans Hingsamer für seinen langjährigen Einsatz 

Generationenwechsel im Gemeindebund Oberösterreich – Gratulation an neuen OÖ-Gemeindebund-Präsident Christian Mader

Im Rahmen des Oberösterreichischen Gemeindetages am 13. September 2022 übergab Hans Hingsamer nach über zwölf Jahren als Präsident des Oberösterreichischen Gemeindebundes sein Amt an Bürgermeister Christian Mader. Hingsamer, bis 2020 Bürgermeister der Gemeinde Eggerding (Bezirk Schärding), hatte das Amt als Präsident des Landesverbands seit 2010 inne und war bis März dieses Jahres auch fünf Jahre lang Vizepräsident des Österreichischen Gemeindebundes. Er war 29 Jahre lang Bürgermeister und 24 Jahre lang Abgeordneter der ÖVP zum Oberösterreichischen Landtag.

Alfred Riedl, Präsident des Österreichischen Gemeindebundes, dankt Hingsamer für seinen jahrelangen Einsatz für Oberösterreichs und Österreichs Gemeinden: „Hans Hingsamer hat sich über mehr als ein Jahrzehnt hinweg für die oberösterreichischen Gemeinden stark gemacht und sich tatkräftig für alle Menschen, nicht nur in seiner Gemeinde, sondern in allen ländlichen Regionen eingesetzt. Auch nach Ende seiner Amtszeit als Bürgermeister war er für die Gemeinden in ganz Österreich aktiv. Sein Wille zur Verständigung über Parteigrenzen hinweg, sein Mut und sein politisches Feingefühl haben dafür gesorgt, dass Oberösterreichs Gemeinden heute so gut dastehen. Im Namen des gesamten Bundesvorstands des Österreichischen Gemeindebundes bedanke ich mich für seinen großartigen Einsatz und wünsche ihm alles erdenklich Gute für die Zukunft.“

Dem neugewählten Präsidenten, Christian Mader, gratuliert Alfred Riedl: „Ich wünsche dem neuen Präsidenten Christian Mader alles Gute und freue mich auf die freundschaftliche Zusammenarbeit. Der Oberösterreichische Gemeindebund ist mit 438 Gemeinden einer der stärksten Verbände innerhalb des Österreichischen Gemeindebundes. Es ist daher umso erfreulicher, dass die nächste Generation übernimmt und sich dieser verantwortungsvollen Aufgabe stellt.“

Mader ist seit 2015 Bürgermeister der Gemeinde Schlatt im Bezirk Vöcklabruck, wo er das Amt des Bezirks-Bürgermeistersprechers bekleidet. Seit Herbst 2021 ist Mader auch Abgeordneter zum Oberösterreichischen Landtag. Bereits im März wurden in der Landesausschusssitzung des Oberösterreichischen Gemeindebundes Bettina Lancaster (Steinbach am Ziehberg) und Peter Oberlehner (Pötting) zu Vizepräsidenten gewählt.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV