Bezirk Gmunden/Traunstein: Kletterin stürzt mehrere Meter ab

Eine 27-jährige Kletterin aus Tirol kam im Vorstieg durch Felsausbruch in der Kletterroute Sanduhrparadies am Traunstein in einer Seehöhe von ca. 840 Meter zu Sturz. Die Frau stürzte ca. 20 Meter ab, wobei sie sich schwere Verletzungen zuzog. Ihr Kletterpartner und andere Wanderer, welche die Hilfeschreie hörten, verständigten die Einsatzkräfte. Die Verletzte wurde in der Folge vom Team des Notarzthubschraubers Martin 3 aus Scharnstein mittels Seilbergung gerettet und ins Klinikum Wels eingeliefert.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV