ASVÖ NordicTeam Salzkammergut bei Schüler- Austriacup und bei Alpencup top

Zweiter Platz für Simon Steinacher bei AUC, Achter Platz für Nikolaus Mair bei Alpencup

Am letzten Wochenende fand der Austriacup der SchülerInnen Höhnhart OÖ statt. Wie fast jedes Jahr, waren die Bewerbe von unberechenbaren Windverhältnissen geprägt.

Aufgrund des Wetters wurde der Laufbewerb als Massenstart vorgezogen und konnte Steinacher Simon mit Rang 5. und nur 15 Sekunden Rückstand zeigen, was er kann. In Kombination mit dem Sprungbewerb erreichte er sogar für den beachtlichen 2. Platz und damit sein erstes Stockerl beim AUC! Im Sprungbewerb wurde er Sechster. Luca Grieshofer hatte im ersten Durchgang eine richtige Granate und landete auf Platz 5. Im zweiten Durchgang fiel er aber leider den schlechteren Bedingungen zum Opfer. Es reichte trotzdem für den 9. Endrang.

Einen tollen Auftritt lieferte Adrian Kronnerwetter. Im Training war er noch nicht zufrieden, Im Wettkampf konnte er dann aber 2 schöne Sprünge zeigen, welche ihn auf Rang 13. brachten. Er wurde damit Drittbester seines Jahrganges.

Im ersten DG noch auf Rang 6, ging es für Gaisberger Simon im 2. DG leider weit zurück. Am Ende wurde es Rang 15. Bei seinem ersten AUC überhaupt, schaffte es Xaver Schusterbauer nach Sturz im 2.DG auf den 41. Platz

In der Schülerklasse 2 wurde Kain Christian nach einem 7. Platz im 1. Durchgang letztendlich Dreizehnter, da er im Finale zu viel Risiko nahm. Koller Nico kam dieses WE einfach nicht so zurecht und wurde 30. Führer Gabriel kam auf Rang 35.

Mit einem beachtlichen Ergebnis startete Nikolaus Mair in die Alpencup- Saison der Nordischen Kombinierer. Der Alpencup- Bewerb in Oberstdorf begann mit einem Skiroller-Massenstart und gestaltete sich aufgrund der Streckenführung mit zahlreichen Engstellen sehr spannend. Mit lediglich 5 Sekunden Rückstand auf den Sieger des Skirollerrennens ging es dann in den Sprungbewerb, der eigentlichen Stärke des Bad Ischlers. Leider gelang der Sprung nicht ganz nach Wunsch. Dennoch zeigte sich Nikolaus mit dem Saisonstart und dem erreichten 8. Platz bei starkem Teilnehmerfeld im Großen und Ganzen zufrieden.

Bilder vom Austriacup wurden von Daniel Keil, das Foto von Nikolaus von Romana Egger

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV