3.333 Teilnehmer aktuell für Welser Businesslauf angemeldet

3.333 ist eine schöne Zahl. Aber nicht nur das – denn 3.333 Anmeldungen wurden beim 11. Welser trodat trotec Businessrun presented by INTERSPORT bereits mit heutigem Datum verzeichnet. Und stündlich werden es bei Oberösterreichs größtem Firmenlauf, der in exakt einer Woche, am Donnerstag, dem 15. September 2022 stattfindet, mehr.


No. 1
Die Veranstalter vom Welser Runningteam rechnen in Summe mit rund 3.500 Anmeldungen, was zugleich das zweitbeste Ergebnis der Businessrun-Geschichte (seit 2010) darstellt. Damit ist das Event, die bis dato größte, oberösterreichische Laufveranstaltung 2022. Sehr erfreulich ist auch, dass der Nordic Walking-Bewerb mit rund 670 Anmeldungen neuerlich ein echter „Renner“ ist. Die Veranstalter haben seit dem ersten Event 2010 voll auf gesunde Bewegung bzw. den Breitensport gesetzt. Dass neuerlich so viele
Hobbysportler (rund 45 % Damen!) teilnehmen, zeitigt nicht nur eine hohe Wertschöpfung für die Stadt bzw. Region. Es ist vor allem auch eine markante, gesundheitspolitische Initiative.

Jubiläum
Zudem wird am 15. September ein besonderes Jubiläum gefeiert: Bei der großen Businessparty mit DJ Reini wird der/die 25.000 Teilnehmer/in mit einem wertigen Geschenkskorb der Adler Apotheke Fritsch & Co KG geehrt. Nicht zu vergessen die finale Warenpreisverlosung, bei der alle, ganz egal welche sportliche Leistung erbracht wurde, einen attraktiven Preis gewinnen können. Eine Anmeldung zum 5-km-Lauf bzw. 3,9-km-Nordic Walk ist via www.welser-businessrun.at noch bis 12. September (18 Uhr) und am Donnerstag, dem 15. September von 15.00–18.00 Uhr in der Messehalle 21 möglich.

Stimmung pur!
Gleich sieben Mal werden die Aktiven in Wels nach vor gepusht. Bei der Start- bzw. Ziellinie geben die WTV Dancers rund um Susi Wilzek Gas. Die Rhythmusgruppe Neuhofen rund um Waltraud Neumayr ist bei km 1,9 und 4,6 im Einsatz. Sponsorpartner Fronius ist nicht nur sportlich mit Hunderten Aktiven, sondern auch musikalisch beim Trodat Steg und in der Zielkurve vertreten. Nicht zu vergessen die Trommelgruppe Gunskirchen rund um Hermann Fischill, die beim Welios (km 4,2) für den letzten Kick sorgt. Unter die Tausenden Hobbysportler mischen sich auch diesmal etliche bekannte Gesichter wie z. B.:
Stadt Wels: Bgm. Andreas Rabl, Vzbgm. Klaus Schinninger, StR. Stefan Ganzert, StR. Martin Oberndorfer, Magistratsdir. Peter Franzmayr
Trodat: GF Norbert Schrüfer und GF DACH: Achim Herdegen
Intersport: Marketingleiter Johannes Kastenhuber
Fronius: COO Thomas Herndler, CTO Harald Langeder, CIO Volker Lenzeder
Rico: GF Markus Nuspl
Sparkasse: Dir. Robert Reif
TGW: GF Martin Kirchmayr
Klinikum Wels-Grieskirchen: GF Mag. Dietbert Timmerer, Pia M. Hofmann, Dr. Marco Angelini-Santner
WKO Wels: Mag. Thomas Brindl

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV