Mann attackierte Zugbegleiter – Festnahme. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Stadt Linz

Ein 31-jähriger Iraker griff am 6. September 2022 kurz vor 15 Uhr einen Zugbegleiter am Linzer Hauptbahnhof an, da dieser zuvor aus dem Zug verwiesen wurde. Als sich die beiden eine Stunde später am Hauptbahnhof erneut trafen, eskalierte die Situation. Der 31-Jährige griff den 54-Jährigen erneut an und verpasste ihm eine Ohrfeige und bedrohte ihn mit dem Umbringen. Der 31-Jährige wurde festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum Linz eingeliefert.

9-jähriger Radfahrer verletzt

Bezirk Urfahr-Umgebung

In Oberneukirchen ereignete sich ein Unfall mit einem 9-jährigen Radfahrer. Der 9-jährige Radfahrer aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung lenkte am 6. September 2022 um 16:15 Uhr sein Mountainbike in Richtung Güterweg Unterwaldschlag. Er dürfte dabei nicht auf den von links kommenden Pkw geachtet haben und fuhr in den Güterweg ein. Die Autolenkerin konnte trotz Vollbremsung nicht mehr anhalten und touchierte dabei den Radfahrer mit geringer Geschwindigkeit. Er kam zu Sturz und verletzte sich dabei. Nach Erstversorgung durch ein Team des ÖRK Bad Leonfelden sowie des NEF Zwettl wurde der 9-Jährige in die Kinderklinik Linz eingeliefert.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV