„Tag der offenen Tür“ in der Skiregion Dachstein West

Samstag, 17. September 2022


Seilbahn-Technik, Pistengeräte und Beschneiungsanlagen zum Angreifen erleben sowie

die Aufgaben der Seilbahnbediensteten und den Lehrberuf der SeilbahntechnikerInnen kennen lernen

„Skifahren ist eine große Leidenschaft von vielen Österreicherinnen und Österreichern. Wie aber tatsächlich ein Skigebiet funktioniert und was es für spannende Berufe bietet, wissen bloß die wenigsten. Daher möchten wir das mit dem Tag der offenen Tür erklären.“, schildert Rupert Schiefer, Geschäftsführer des Skigebiets Dachstein West.

Am Samstag, den 17. September 2022 bietet Dachstein West mit einem Tag der offenen Tür einen Blick hinter den Vorhang des Skigebiets. Von 10.00 bis 16.00 Uhr können Interessierte in Rußbach die Seilbahn-Technik, Pistengeräte und Beschneiungsanlagen zum Angreifen erleben sowie die Aufgaben der Seilbahnbediensteten und den Lehrberuf der SeilbahntechnikerInnen kennen lernen.

Das Programm startet um 10.00 Uhr mit der Besichtigung des Speicherteichs Franzlalm, der den Grundstein für die Beschneiungsanlagen setzt. Mit einem Speichervolumen von 80.000 m3 kann bei idealen Bedingungen innerhalb von vier Tagen eine Grundbeschneiung von 35 cm erreicht werden. Anschließend
wird die Pumpstation samt ihrer Schneelagensteuerung besichtigt und die Schneekanone sowie ein Pistengerät vorgeführt. Dabei ist auch mit einem Rahmenprogramm für Kinder für die Unterhaltung der jungen Gäste gesorgt.
Für Berufsinteressierte wird die Tätigkeit der Seilbahnbediensteten und der Lehrberuf der SeilbahntechnikerInnen erklärt. Dabei wird unter anderem die Frage beantwortet, womit sich die SeilbahntechnikerInnen im Sommer befassen.

Kostenloser Transport zum Tag der offenen Tür

Zur Anreise wird das Parken am Parkplatz der Hornbahn Talstation empfohlen. Von dort führt ein kostenloser Shuttlebus zum Speicherteich Franzlalm. Außerdem können TeilnehmerInnen eine Freifahrt mit der Hornbahn Rußbach in Anspruch nehmen, die auf den 1.450 m hoch gelegenen Hornspitz führt.
Alle Infos auf www.dachstein.at

©GF Rupert Schiefer / Skiregion Dachstein West

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV