Auto krachte in Maschendrahtzaun

Bezirk Linz-Land. Gegen 13 Uhr musste die Feuerwehr Nettingsdorf ausrücken weil ein Fahrzeuglenker in einen Zaun gekracht war. 

An der Einsatzstelle übernahm die Feuerwehr, bis die Polizei den Unfall aufgenommen hatte, die Absicherung der Unfallstelle. Der Lenker erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen, lehnte jedoch eine weitere Behandlung ab und sorgte auch selbst für das Abschleppen den Fahrzeuges.

© TEAM FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV