Attersee: Taucher lagen nach Tauchgang auf Parkplatz

Bezirk Vöcklabruck

Ein 48-jähriger Wiener und eine 26-jährige rumänische Staatsangehörige aus dem Bezirk Baden unternahmen am 2. September 2022 im Attersee einen gemeinsamen Tauchgang beim Tauchplatz „Ofen“. Gegen 17:15 Uhr wurden die zwei Taucher von unbeteiligten Straßenbenützern am Parkplatz liegend gefunden. Beide waren ansprechbar, unbestimmten Grades verletzt und wurden nach der notärztlichen Versorgung mit zwei Rettungshubschraubern in die Druckkammer des Universitätsklinikums Graz eingeliefert. Nach den bisherigen Ermittlungen dürften beide aus einer Tiefe von etwa 40 bis 50 Metern aus unbekannter Ursache einen Notaufstieg durchgeführt haben.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV