Bad Goisern: 20. Aufgeigen in der Kirchengasse

20 jähriges Jubiläum „Aufgeigen in der Kirchengasse – das Geigenfest im Inneren Salzkammergut!“
Dieses einzigartige Geigenfest lockt Musiker von fern und nah an um gemeinsam Musik zu machen. 

Die Freude an der Musik verbindet Jung und Alt, Einheimische und Gäste.

Gemeinsam wird ungezwungen aufgespielt, die reine Lust am Musizieren gestaltet dieses Fest. Die Klänge setzen sich aus heimischer Volksmusikwienerischer Bradlmusi und auch irischer Musik zusammen.

Einmal da, einmal dort entstehen Gruppen und geigen gemeinsam, bevor der eine oder andere wieder weiter wandert. Die Atmosphäre in der heimeligen Kirchengasse lässt in den letzten Jahren immer mehr Musikanten, am ersten Sonntag im September, den Weg nach Bad Goisern am Hallstättersee finden.

Hiermit laden wir dich herzlich ein mit dabei zu sein, wenn wieder gegeigt und gefiedelt wird, immer am ersten Sonntag im September ab Mittag in der Kirchengasse und im Innenhof vom Schloss Neuwildenstein in Bad Goisern. Die umliegenden Wirte sorgen für das leibliche Wohl!

Genieße diese tolle Atmosphäre! Spielt das Wetter nicht so mit, wird in den umliegenden, gekennzeichneten Lokalen gegeigt und gefidelt.

Geigenfest in Bad Goisern | © Ferienregion Dachstein Salzkammergut

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV