WEITERE UNTERSTÜTZUNGEN ZUR ABFEDERUNG DER TEUERUNG WERDEN AB 1. SEPTEMBER AUSBEZAHLT

Der russische Angriffskrieg und die pandemiebedingten Lieferengpässe haben zu einer lange nicht dagewesenen Teuerungsrate geführt. Um die Auswirkungen abzufedern, hat die Bundesregierung Anfang Juni ein drittes Entlastungspaket mit einem Gesamtvolumen von über 28 Mrd. Euro bis 2026 geschnürt. Ab 1. September kommen daraus folgende Unterstützungen zur Auszahlung:

Klimabonus in Höhe von 500 Euro (250 Euro Klimabonus plus 250 Anti- Teuerungsbonus) für alle Erwachsenen (250 Euro für Kinder)

Teuerungsausgleich in Höhe von 300 Euro für Menschen mit geringem Einkommen (Mindestpensionistinnen und –pensionisten, Mindestsicherungsbezieherinnen und – bezieher, Arbeitslosengeldbezieherinnen und –bezieher, Studienbeihilfenbezieherinnen und -bezieher, etc.)

Direkthilfe für Pensionistinnen und Pensionisten in Höhe von bis zu 500 Euro (für Pensionen zwischen 1.200 und 1.800 Euro, darunter und darüber abgestuft)

Bundeskanzler Karl Nehammer: „Unsere Hilfsmaßnahmen gegen die Teuerung wirken und werden nun Schritt für Schritt ausbezahlt. Die Folgen der Teuerung treffen viele Menschen sehr direkt in ihrem Alltag, deshalb sind Direktzahlungen der schnellste und beste Weg, um zu unterstützen. Mit 1. September beginnt die Auszahlung dieser weiteren Hilfsleistungen, schnell, unbürokratisch und direkt wirksam. Für eine Familie mit zwei Kindern heißt das: Nach der doppelten Familienbeihilfe im August bekommt sie nun mindestens weitere 1.500 Euro direkt ausbezahlt.“

Vizekanzler Werner Kogler: „Wir erleben derzeit lange nicht dagewesene Teuerungsraten. Wir können die Inflation nicht wegzaubern, aber wirksam und gezielt gegensteuern. Jene, für die die steigenden Preise schwer zu tragen sind, werden mit schnellen Direkthilfen unterstützt: Bezieherinnen von niedrigen Pensionen, Mindestpensionistinnen, Studienbeihilfebezieher und Mindestsicherungsbezieherinnen. Aufgrund der hohen Inflationsraten haben wir auch den Klimabonus im Rahmen der ökosozialen Steuerreform aufgestockt: Ab September erhält jeder Erwachsene 500 Euro.“

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV