2.300 Teilnehmer bei KinderUni OÖ

LH-Stv.in Mag.a Christine Haberlander: „KinderUni weckt in Kindern die Lust auf Wissenschaft“

Diese Woche endet die 19. Auflage der KinderUni OÖ. An insgesamt sechs Standorten in ganz Oberösterreich konnten Kinder und Jugendliche ihren Wissensdurst stillen. Neben den KinderUnis in Linz, Wels, Steyr, Hagenberg, Ennstal und Almtal wurden zusätzlich „Science Holidays“ im Almtal und in Steyr abgehalten.

„Die KinderUni OÖ ist ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für junge Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher. Es freut mich, dass dieses Angebot auch 2022 so gut angenommen wurde. Die jungen Studentinnen und Studenten gehen neugierig an die unterschiedlichen Fachgebiete heran und können ihren Forschergeist ausleben. Ich bin fest davon überzeugt, dass hier die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von morgen ihre ersten Schritte setzen. Die KinderUni OÖ weckt in Kindern und Jugendlichen die Lust auf Wissenschaft“, so Bildungsreferentin LH-Stv.in Christine Haberlander.

„Das Team im Headquarter Steyr und an den Standorten hat sich dieses Jahr besonders ins Zeug gelegt, das Ziel war es, nach zwei Jahren im Ausnahme-Modus den Kindern und Jugendlichen eine bestmögliche Rückkehr in den Normal-Modus zu ermöglichen. Das ist mehr als geglückt, wir sind stolz und glücklich über das große Interesse. Das motiviert uns im Jubiläumsjahr 2023 – die KinderUni OÖ wird 20 – ein besonders spannendes Programm mit einigen Überraschungen und Sonderprojekten zu organisieren. Danke auch an unsere Förderer, Sponsoren und Projektpartner. Ohne dem großen Zusammenwirken im Netzwerk wäre die Realisierung dieser Projekte in dieser Qualität und Quantität nicht möglich“, sagt KinderUni-Rektor Andreas Kupfer.

WISSEN SCHAFFT NEUGIERDE! – Das diesjährige Motto der KinderUni OÖ spricht für sich. An insgesamt sechs Standorten in ganz Oberösterreich konnten die jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler forschen und experimentieren. 2022 fand die KinderUni OÖ an den sechs Standorten in Linz, Steyr, Wels, Hagenberg, im Ennstal und im Almtal statt. Insgesamt wurden 440 Kurse von mehr als 500 Dozentinnen und Dozenten abgehalten. 6.890 Kursplätze wurden insgesamt belegt. Die 2.320 teilnehmenden Kinder und Jugendliche konnten sich je nach Interesse für einen oder mehrere Kurse einschreiben und diese absolvieren – ganz wie an einer echten Uni.

Die KinderUni OÖ

Die KinderUni OÖ selbst ist ein Projekt des Instituts für Angewandte Umweltbildung (IFAU) Steyr zur Wissens- und Wissenschaftsvermittlung an Kinder und Jugendliche von 5 bis 15 Jahren. An ausgewählten Sonderprojekten können auch Jugendliche bis 18 teilnehmen. Ihre Geschichte geht auf das Jahr 2004 zurück, in dem die erste Kinderuni in Steyr als außerschulisches Bildungsprogramm für Kinder und Jugendliche stattfand. Aufgrund des großen Erfolges und der vermehrten Nachfrage wurde das Programm um die fünf Standorte Almtal, Ennstal, Hagenberg, Linz und Wels unter dem Motto fragen.forschen.wissenwollen erweitert.

Inzwischen bietet die KinderUni OÖ zusätzlich im Sommer die Science Holidays im Almtal und in Steyr und in den Herbstferien das WEBLAB in Form von Online- Workshops an. Realisiert und unterstützt wird das Projekt durch das große Netzwerk der Bildungs- und Kooperationspartner:innen, Sponsor:innen, Fördergeber:innen sowie durch das jährliche Engagement von Dozent:innen und Betreuer:innen.

Nachstehend Detail-Infos zu allen KinderUnis in OÖ:

1. KinderUni Linz

11. bis 14. Juli 2022

Anmeldung ab 11. Mai 2022

Wo? im OÖ. Kulturquartier am OK-Platz, im Wissensturm, an Unis, Hochschulen und bei Bildungspartnern im Stadtgebiet Linz

Programm? Interaktive Seminare, Workshops, Experimentierlabors, Exkursionen,
1-tägige Kurse für Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 15 Jahren. Durchgeführt wurden über 200 Lehrveranstaltungen.

Die Landeshauptstadt schöpft aus dem Vollen: Sieben Universitäten und Hochschulen sowie über 30 weitere Forschungs- und Bildungseinrichtungen sorgen mit fast 200 

Kinderuni-Lehrveranstaltungen rund um das OÖ Kulturquartier als zentralem Campus der KinderUniLinz für Lernlust pur. Mit einer Themenpalette breiter als die Donau: Naturwissenschaften, Technik, Medizin, Kunst, Medien und Gesellschaft.

Über die KinderUni Linz

Der größte Standort der KinderUni OÖ vereint die namhaften Bildungsträger des Landes wie Anton Bruckner Privatuniversität, Fachhochschule OÖ, Fachhochschule Gesundheitsberufe, Johannes-Kepler-Universität, Katholische Privatuniversität, Kunstuniversität Linz sowie die Pädagogische Hochschule OÖ. Aufgrund der verschiedenen Standorte dieser Partner und dem phänomenalen Netzwerk weiterer Bildungspartner ist das vielfältige Programm auf das gesamte Stadtgebiet verteilt. Standortpartner ist die OÖ Landeskultur GmbH, das OÖ Kulturquartier ist zentraler Campus der KinderUniLinz im Herzen der Stadt!

2. KinderUni Steyr

29. August bis 1. September

Anmeldung ab 1. Juni 2022

Wo? Bildungs- und Kulturcampus Wehrgraben, Steyr

Programm? Vorlesungen, Seminare, Workshops, Exkursionen und eintägige Kurse für die Altersgruppen 5 bis 15 Jahre. Geplant sind zirka 140 Lehrveranstaltungen.

Ende August gehört der Steyrer Bildungs- und Kulturcampus zwischen Fachhochschule,

Museum Arbeitswelt und Kulturhaus röda nur euch: Aufgeweckten jungen Leuten, die hier im Stelldichein mit Forscher:innen und Expert:innen ihren breit gefächerten Interessen nachgehen. Ihr erfahrt, wie Computer ticken, 3D-Drucken geht und Programmieren funktioniert. Was Paläontolog:innen und Genetiker:innen machen und wie sich Natur und Klima schützen lassen. Ihr lernt Trickfilme drehen und fotografieren und entdeckt, dass die Gemeinsamkeit von Finanzwelt und All in astronomischen Zahlen besteht.

Über die KinderUni Steyr

Steyr ist eine Stadt der Pioniere! Seit 1995 gibt es in der alten Eisenstadt eine Fachhochschule, seit 2004 auch die erste Kinderuniversität in Oberösterreich. Während an der FH Steyr in zwölf internationalen Studiengängen Management unterrichtet wird, bietet die KinderUniSteyr Lehrveranstaltungen aus allen wissenschaftlichen Disziplinen an. Das Museum Arbeitswelt und die FH OÖ Campus Steyr sind Projektpartner und wichtige Standorte.

3. KinderUni Hagenberg

18. bis 21. Juli 2022

Anmeldung ab 18. Mai 2022

Wo? FH OÖ Campus Hagenberg

Programm? Workshops, Exkursionen und 1- bis 3-tägige Kurse für Kinder und Jugendliche von 5 bis 15 Jahren. Durchgeführt wurden über 40 Lehrveranstaltungen.

Wenn ihr nur auf die Einwohnerzahl schaut, ist Hagenberg eine ganz normale Mühlviertler Gemeinde. Doch dank Fachhochschul-Campus und Softwarepark ist es das Mekka der Mathematiker:innen, Datenfreaks und Programmierer:innen. An der Kinderuni führen sie euch in ihre Welt der Hochleistungscomputer, Codes und Zahlen ein. An ihrer Seite und in ihren Labors könnt ihr Lebewesen aus verborgenen Welten mikroskopieren, 3D-Modelle konstruieren, elektronische Sounds designen – und euch den Traum vom Segelfliegen erfüllen. Ein Programm zum Abklatschen: High Five!

Über die KinderUni Hagenberg

Im Mühlviertel ist die Kinderuni am Standort Hagenberg vertreten, Oberösterreichs erste Fachhochschule (Schwerpunkte: Informatik, Kommunikation und Medien). Gemeinsam mit der FH und den Partnern vom Softwarepark Hagenberg wird jährlich ein Programm zusammengestellt, das vor allem Technik, IT, Medien und Naturwissenschaften zum Schwerpunkt hat.

4. KinderUni Almtal

12. bis 15. Juli 2022

Anmeldung ab 18. Mai 2022

Wo? Mittelschule Scharnstein, IAT-Traunkirchen

Programm? 21 Lehrveranstaltungen – 3-tägige Kurse für 7 bis 15 Jahre, Halbtages-Workshops für 5 bis 7 Jahre

Weil die wahren Abenteuer im Kopf stattfinden, geschehen sie überall dort, wo kluge Geister am Werk sind. So wie zum Beispiel an der Konrad Lorenz Forschungsstelle, die zusammen mit regionalen Unternehmen und Partnern das Banner der Forschung im Almtal hochhält. An der KinderUniAlmtal lernt ihr unter anderem die Welt des Waldes, der Wölfe und der  Graugänse aus naturwissenschaftlicher Perspektive kennen und könnt euch in Technik, Geschichte, Kunst und Bewegung stürzen. Wenn das kein Abenteuer ist!

Über die KinderUni Almtal

Gemeinsam mit der Konrad Lorenz Forschungsstelle der Uni Wien gibt es seit 2014 eine Kinderuni in Scharnstein und in Grünau. Die Inhalte der Kurse richten sich speziell an Kinder, die gerne in der Natur unterwegs sind und deren Geheimnissen auf die Spur kommen wollen.

5. KinderUni Wels

12. bis 14. Juli 2022

Anmeldung ab 10. Mai 2022

Wo? FH OÖ Campus Wels

Programm? Sechs dreitägige Kurse, ein Zweitageskurs, je zwei Tages- und Halbtagesworkshops für die Altersgruppen 7 bis 9, 9 bis 12 und 12 bis 15 Jahre

So geht Hausbesetzung auf akademisch: Auch diesen Sommer erobern wir mit euch wieder die Fachhochschule Wels. Den Spezialist:innen und Expert:innen, die dort lehren, forschen und entwickeln, ist das nur recht: Sie freuen sich schon auf eure engagierte Mitarbeit in den Workshops und Kursen, die sie mit anderen langjährigen KinderUni-Mitstreitern wie dem Flugplatz Weiße Möwe, dem Welios Science Center und dem Medienkulturhaus Wels für euch vorbereitet haben. Hebt den Wissensschatz!

Über die KinderUni Wels

Seit vielen Jahren ein Fixpunkt in der ersten Ferienwoche, werden die Angebote der KinderUniWels von unseren „Schlaufüchsen“ alljährlich mit großer Begeisterung angenommen. Die Schwerpunkte liegen bei erneuerbarer Energie, Robotik, IT, Chemie und Physik sowie Innovations- und Produktdesign.

6. KinderUni Ennstal

18. bis 20. Juli 2022

Anmeldung ab 10. Mai 2022

Wo? BBS – Berufsbildende Schulen

Programm? 34 Tages- und Halbtagesworkshops für die Altersgruppen 5 bis 7, 7 bis 9,

9 bis 12 und 11 bis 14 Jahre

Das Ennstal geht fast über von all dem, was es zu entdecken, zu erforschen, zu bauen und zu tun gibt: in Python-coden und Bio-3D-Drucken zum Beispiel. Eine Begegnung mit tierischen Astronauten und sanften Lamas erleben. Gummibären fabrizieren und faires Essen zubereiten. Mit Trockeneis und Roboter Pepper experimentieren. Nicht zuletzt wahlweise Survival Skills oder Englisch mit Native Speakern erlernen, um sich souverän in der Natur bzw. dem angloamerikanischen Sprachraum bewegen zu können. Yeah!

Über die KinderUni Ennstal:

Die KinderUniEnnstal gibt es seit 2006 und wird in Kooperation mit der Marktgemeinde Weyer durchgeführt. Der Schwerpunkt liegt bei Naturwissenschaften und MINT-Themen.

Science Holidays in Steyr

Kurswoche 1: 11. bis 15. Juli 2022

Kurswoche 2: 18. bis 22. Juli 2022

Zeit: täglich von 9 bis 16 Uhr

Wo? FH OÖ Campus Steyr, in der Stadt und in der Natur

Für wen? je 40 Kinder von 8 bis 12 Jahren

Diese Sommerferien fangen gut an: Mit den zwei jeweils einwöchigen Science Holidays Steyr für bis zu 80 Kinder. Die waren schon 2021 der große Hit, und darum geben wir mit euch auch heuer wieder Gas. Folgt uns in die Stadt der Zukunft und ergründet mit uns, welche Highlights die City so hergibt: Neben einem Meet & Greet im Rathaus stehen die Gestaltung von Lieblingsplätzen sowie Einblicke in aktuelle Forschungsthemen rund um Konsum und Demokratie auf dem Programm. Aber auch Skaten, seilfrei klettern beim Bouldern oder beim Parkour sportlich und direkt von A nach B kommen. Zum Schwimmen stürzen wir uns in die Steyr und auch zum Chillen nehmen wir uns genug Zeit – wir haben schließlich frei!

SCHWERPUNKT 2022 – DIE STADT DER ZUKUNFT

» Wie funktioniert eine Stadt?

» Wer leitet eine Stadt?

» Wie plant man eine Stadt?

» Wie funktioniert das Zusammenleben in einer Stadt?

» Wie möchtest du in Zukunft in der Stadt leben?

Science Holidays im Almtal

22. bis 26. August 2022

Anmeldung: ab 4. Mai 2022

Zeit: täglich von 9 bis 16.00 Uhr

Wo? Konrad Lorenz Forschungsstelle und Cumberland Wildpark Grünau

Für wen? für 80 Kinder von 8 bis 12 Jahren

Bei den Science Holidays im Almtal kannst du dir einen absoluten Traum erfüllen: Jeden Tag durch den ausgedehnten Cumberland Wildpark in Grünau streichen und dem Leben der Natur dort und in der Konrad Lorenz Forschungsstelle auf die Schliche kommen. Zu deiner Forschungsarbeitsstelle kommst du täglich mit dem Shuttlebus zwischen Wildpark und den umliegenden Gemeinden. Auf dich warten zahlreiche Stationen, an denen deine Neugier, Kreativität und Bewegungsfreude gefragt sind.

SCHWERPUNKT 2022 – DIE NATUR

» Wie unterscheidet man 140 Graugänse?

» Wie klug sind die Kolkraben und wie kann man das herausfinden?

» Wie kann man erforschen, wo sich die freifliegenden Waldrappe aufhalten?

» Welche Vögel tummeln sich im Garten?

» Wer ist zu Gast im Insektenhotel?

» Wie sieht die Arbeit der Tierpfleger:innen aus?

» Wie fühlt sich der Boden unter unseren Füßen an?

» Welche Eigenschaften hat Wasser und welche Tiere leben darin?

Petra Schabhüttl, LH-Stv.in Mag.a Christine Haberlander, Andreas Kupfer MBA, Ing.inJudith Ringer, Mag. Dr. Oliver Schauer MBA, Irene Schwaiger und Mitarbeiterinnen der KinderUni.
Foto: Land OÖ/Daniela Sternberger

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV