AIRPOWER22 – Europas größte Flugshow, live bei ServusTV

An die 200 Zivil- und Militärluftfahrzeuge aus 20 Nationen nehmen an der größten Flugshow Europas teil. 300.000 Zuschauer werden bei diesem Flug-Event der Superlative im steirischen Zeltweg erwartet. Besonderes Highlight sind neben den „Flying Bulls“ die italienische Flugstaffel „Frecce Tricolori“. ServusTV überträgt das Spektakel am Himmel ab 10:20 Uhr live.
AIRPOWER22 – Europas größte Flugshow, live bei ServusTVSa., 03.09, live ab 10:20 Uhr und ab 16:05 Uhr

Die heimischen Luftstreitkräfte, historische Flieger, die Flying Bulls sowie internationale Kunststaffeln wie die  „Frecce Tricolori“ werden bei der AIRPOWER22 ihr Können zeigen. 

Auch zwei echte Weltpremieren stehen auf dem Programm: „Vibes in the sky“ nennt sich ein Projekt des Österreichischen Bundesheeres, bei dem sich insgesamt neun Hubschraubern des Typs Alouette-III, ein Eurofighter, zwei Flieger des Typs PC-6 sowie ein Hubschrauber AW 169 wie zu einer Sinfonie in der Luft bewegen.

Dazu feiert das spektakuläre „Red Bull Aerobatic Triple“ eine Kunstflug-Weltpremiere. Flugzeuge und Hubschrauber der Flying Bulls, Wingsuits des Red Bull Skydive Teams und die Fallschirmspringer des HSV Salzburg treffen in einer außergewöhnlichen Choreografie aufeinander und versuchen die Gesetze der Physik auszuhebeln.

ServusTV zeigt die AIRPOWER22 am Samstag, den 3. September, ab 10:20 Uhr sowie ab 16:05 Uhr live. Als Moderator ist Patrick Laub im Einsatz, ServusTV-Reporterin Alina Marzi versorgt die Zuschauer mit Interviews. Kommentiert wird die AIRPOWER22 von Andreas Gröbl und Philipp Brändle.

© Dan Vojtech / Red Bull Content Pool

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV