Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr und Bergrettung Hallstatt Mittwoch, Parkplatz Pfaffengfö

Die Alarmierung lautete: Person Nahe See Am Mittwoch, 24.08.2022 wurde die Feuerwehr Hallstatt um 11:36 zu einem ungewöhnlichen Einsatz alarmiert. Ein Mann verletzte sich während er im See schwamm und konnte nach der Hilfe eines Paddlers die Straße nicht mehr selbstständig erreichen. Leider konnte durch einen verwirrenden Alarmierungsauftrag die Unfallstelle zunächst nicht gefunden werden. Erst nach einigen Minuten erreichten die Kameraden dann den Parkplatz kurz vor der Gosaumühle. Der Verletzte befand sich bereits am Ufer und wurde von der Rettung und einer Notärztin erstversorgt. Da der Abtransport mit A-Boot nicht in Frage kam musste der Patient den steilen Hang bis zum Parkplatz nach oben transportiert werden. Da die Feuerwehr aber nicht die entsprechenden Rettungsutensilien besitzt wurde die Bergrettung Hallstatt zu Hilfe gerufen. Mit vereinten Kräften wurde der Mann nach oben gebracht und mit der Rettung ins Krankenhaus gefahren. Auch bei diesem Einsatz konnte die sehr gute Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Bergrettung gesehen werden.

Fotos Feuerwehr Hallstatt

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV