Es ist vollbracht – Dorffest mit Präsentation des Heimatbuches Gschwandt am 27.8.2022

Am Samstag 27. August 2022 mit Beginn 17:00 Uhr wird in der Gemeinde Gschwandt ganz groß gefeiert. Im Zuge eines großen Dorffestes mit musikalischer Unterhaltung, Kinderprogramm, verschiedene Schmankerl für das leibliche Wohl für das die wichtigsten Vereine des Ortes sorgen werden, wird auch um 19:00 Uhr das bereits lang ersehnte GSCHWANDTNER HEIMATBUCH im Rahmen einer Präsentation im Mehrzwecksaal der Öffentlichkeit vorgestellt. Musikalisch gestaltet durch die Gschwandtner Sängerrunde, dem Kirchenchor und einer Delegation der Musikkapelle Gschwandt wird auch der Autor des Buches Edmund BRANDNER sein Werk präsentieren und das umfassende Heimatbuch erläutern. Das Heimatbuch wurde ja vor 25 Jahren im Gemeinderat beschlossen. Mit der Verfassung beauftragt wurde damals der Gmundner Historiker Heinrich MARCHETTI, der jedoch nie ablieferte. Als er 2015 überraschend verstarb, war ein dicker Ordner mit Recherchematerial alles, was man fand. Dieser Ordner endete allerdings beim ersten Weltkrieg. Vor rund fünf Jahren wurde Edmund BRANDNER gefragt, ob er die Arbeit übernehmen möchte. 

     „Als Zugezogener (ich bin gebürtiger Ohlsdorfer) hatte ich einerseits großen Respekt vor dieser verantwortungsvollen Aufgabe , aber als gelernter Historiker reizte mich aber auch die Arbeit an diesem großen Projekt. Die Existenzberechtigung dieses Buches besteht aus meiner Sicht darin, dass es das 20. Jahrhundert endlich aufarbeitet. Die fatalen politischen Konflikte der ersten Republik, den Terror der NS-Zeit und des Krieges sowie den mühsamen Wiederaufbau danach. Und so machte ich mich an die verantwortungsvolle Arbeit, die ich aus heutiger Sicht aber auch unterschätzte. Meine Quellen waren neben Marchettis Ordner (für die ersten Abschnitte) in erster Linie das Archiv der Salzkammergut-Zeitung und der OÖN sowie Gespräche mit Zeitzeugen und Archive. Ich bekam viel Unterstützung von Privatpersonen und Vereinen – besonders was das Fotomaterial betrifft. Viele fleißige Hände  unterstützen mich dabei, ohne sie wäre es nicht machbar gewesen. 

 Das Buch kommt nicht in den Handel. Jeder Gschwandtner Haushalt kann sich am 27. August mit dem zugesandten Gutschein das Heimatbuch beim Dorffest gleich mitnehmen oder sonst ein Gratis-Exemplar am Gemeindeamt ab 29.8.2022 abholen. Wer darüber hinaus ein Exemplar haben möchte, erhält es für 30 Euro ebenfalls am Gemeindeamt. (Das gilt auch für Nicht-Gschwandtner.) Das Buch ist ein Leader-Projekt der Traunsteinregion. Der Druck wurde durch Fördermittel von Bund, Land und EU ermöglicht!“, so Edmund Brandner im Gespräch.

Bericht und Fotos: Peter Sommer FOTOPRESS

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV