Vater brachte Tochter bei Fahrzeugbrand in Sicherheit

LPD OÖ:

Bezirk Linz-Land

Vater rettete Tochter aus rauchendem Auto

Ein 41-jähriger Autolenker aus dem Bezirk Eferding lenkte am 16. August 2022 gegen 10:25 Uhr einen PKW entlang der Autobahn A1 in Fahrtrichtung Wien. Am Beifahrersitz befand sich seine 7-jährige Tochter. Als der Mann die Autobahn bei der Abfahrt Asten/St. Florian in Richtung Asten verließ, bemerkte er eigenen Angaben zufolge ein Stottern des Motors. Er lenkte den PKW noch wenige Meter entlang der L566 in Richtung Kreisverkehr Asten, wo plötzlich Rauch aus dem Motorraum aufstieg. Der Lenker stellte den PKW am Fahrbahnrand ab, stieg mit seiner Tochter sofort aus dem Fahrzeug und entfernte sich mit ihr einige Meter von diesem. Der PKW stand kurze Zeit später nahezu in Vollbrand. Der Brand wurde von der FF Asten gelöscht. Die FF Raffelstetten war zur Unterstützung vor Ort. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. Brandursache dürfte ein technischer Defekt am Fahrzeug gewesen sein.

© TEAM FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV