Musikfeuerwerk der Trachtenkapelle KIRCHHEIM im Seeschloss Ort

Anscheinend fühlt sich das Innviertel in Gmunden wohl. Bei der Schlosskonzertserie im Seeschloss Ort Gmunden war die Trachtenkapelle KIRCHHEIM im Innkreis am 10.8.2022 zu Gast. Konsulent Franz SCHINDLAUER, der „Mister Schlosskonzert“ konnte wieder mit Stolz eine große Besucherschar und die Musiker samt Kapellmeister Helmut GRUBER, Moderator und Sänger Gerald SCHAUER-WEISS, die Sängerin Vicky SCHARINGER und den Fanclub der Musikkapelle samt Bürgermeister, Vizebürgermeister und Kulturreferent von Kirchheim herzlich begrüßen.

Nach Vorstellung der Musiker und Trachtenkapelle übernahm Kapellmeister und Dirigent Helmut GRUBER das „Kommando“ und führte seine Musikerinnen und Musiker zu Höchstleistungen. Die Musikstücke waren für jeden Geschmack in den verschiedensten Rhythmen von Walzer, Polka, Rock und Pop gewählt und mit Höhepunkte durch die Gesangseinlagen der bezaubernden Sängerin Vicky SCHARINGER, die Gesang und Musik studiert hat, versehen. Spätestens bei „The Best of Tina Turner“ war das Publikum nicht mehr zu halten. Gegen Ende des Konzertes gab es dann noch ein Gustostückerl mit dem Lied von Frank Sinatra „Something Stupid“, gesungen im Duett durch Vicky SCHARINGER und Moderator Gerald SCHAUER-WEISS. Der tosende Applaus wollte fast nicht enden. Als musikalischen Abschluss gab es dann noch zwei bekannte Märsche incl. Zugabe.

So endete ein toller musikalischer Hochgenussabend mit vielen bleibenden Eindrücken. Die Schlosskonzerte gehen mit einem weiteren Höhepunkt am Mittwoch, 17. August 2022 mit der Werkskapelle Laufen Gmunden-Engelhof unter Leitung von Kapellmeister Andreas ZIEGELBÖCK weiter. Wie gewohnt Beginn 19:30 Uhr. 

Bericht und Bilder Peter SOMMER FOTOPRESS

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV