Alkoholisierter Gast attackierte Wirtin – Festnahme – aktuelle oberösterreichische Polizeimeldungen

Bezirk Kirchdorf

Alkoholisierter Gast attackierte Wirtin – Festnahme

Ein 33-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf ging am 7. August 2022 kurz vor Mittag auf eine Inhaberin eines Gasthauses während dem Bezahlen los, indem er versuchte, ihr ins Gesicht zu schlagen. Diese konnte sich mit einer schnellen Rückwärtsbewegung in Sicherheit bringen. Ein herbeieilender Gast im Alter von 54 Jahren versuchte den Angreifer aus dem Lokal zu bringen.

Plötzlich attackierte der 33-Jährige den 54-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land und verletzte ihn. Beim Eintreffen der Polizeistreife einige Minuten später war der rabiate Mann bereits am Boden fixiert. Dabei verhielt er sich äußerst aggressiv, beschimpfte sowohl den Helfer sowie die Beamten und das Personal auf das Gröbste.

Da er sich nicht beruhigen ließ und weiterhin versuchte, tätliche Angriffe zu begehen, wurden ihm die Handfesseln angelegt. Während der Amtshandlung versuchte er durch Beinstöße weiterhin die Beteiligten zu attackieren. Daher mussten auch Fußfesseln angelegt werden. Zudem bedrohte er die Anwesenden mit dem Umbringen.

Der Festgenommene, der sich auch bei der Fahrt zur Polizeiinspektion nicht beruhigte, wurde zur ärztlichen Untersuchung vorgeführt. Diese ergab einen positiven Drogenschnelltest sowie eine Alkoholisierung von 1,48 Promille. Die Staatsanwaltschaft Steyr ordnete die Einlieferung in die Justizanstalt an.

Unfall mit E-Bikerin

Bezirk Braunau am Inn

Am 7. August 2022 gegen 17:58 Uhr kam es auf der Salzburger Straße in Braunau am Inn an einem Kreisverkehr zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 68-jährige Autolenkerin aus Braunau am Inn war auf der Salzburger Straße ins Stadtzentrum unterwegs. Sie kam zu einem Kreisverkehr, dem sich auch eine 64-jährige E-Bikerin aus dem Bezirk Braunau am Inn und deren 65-jähriger Mann, der ebenfalls auf dem E-Bike fuhr, näherten. Die herankommende E-Bike-Lenkerin dürfte beim Einfahren in den Kreisverkehr von der Autolenkerin übersehen worden sein. Dadurch kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die E-Bikerin stürzte, zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde in das KH Braunau am Inn gebracht.

Brand einer Hackschnitzelheizung

Bezirk Schärding

Am 7. August 2022 um 23 Uhr, bemerkte ein Ehepaar eine Rauchentwicklung im Bereich ihrer Hackschnitzelheizung in Sankt Florian am Inn und sie verständigten daher die Feuerwehr. Der Glimmbrand wurde durch die automatische Sprinkleranlage eingedämmt. Von der FF St. Florian wurden die Glutnester abgelöscht und das Hackschnitzellager ausgeräumt. Die Brandursachenermittlung erfolgte durch den Bezirksbrandermittler der Polizei. Als Brandursache wurde ein Rückbrand im Bereich der Förderschnecke festgestellt. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Auto landete am Dach

Bezirk Freistadt

Bei einem Unfall in Tragwein am 7. August 2022 wurden der Lenker und der Beifahrer leicht verletzt. Ein 20-jähriger Autolenker aus dem Bezirk Perg lenkte gegen 21:30 Uhr seinen PKW auf der Aisttalstraße 1415 in Richtung Tragwein. Am Beifahrersitz fuhr ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Perg mit. In einer leichten Linkskurve geriet das Auto ins Schleudern. Der PKW stieß gegen die Leitschiene, schleuderte gegen den Randstein und überschlug sich. Der PKW blieb daraufhin auf der Böschung auf dem Dach liegen. Die beiden Männer wurden leicht verletzt. Die beiden Insassen wurden mit der Rettung in Linzer Krankenhäuser gebracht.

Schwerer Arbeitsunfall

Stadt Linz

In Linz kam es am 7. August 2022 gegen 16:40 Uhr zu einem schweren Arbeitsunfall, bei dem ein Arbeiter tödliche Verletzungen erlitt. Bei Arbeiten an einer Längsteilschnittmaschine von Stahlrollen wurde der 49-jährige Arbeiter aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung schwerst verletzt und verstarb an der Unfallstelle. Der genaue Unfallhergang konnte noch nicht geklärt werden, da die Kollegen des verstorbenen Arbeiters derart unter Schock standen, dass bislang keine Befragung möglich war. Weitere Erhebungen mit dem Arbeitsinspektorat folgen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV